30.10.06 20:33 Uhr
 823
 

22-jähriger Hamburger gewinnt 50.000 Euro bei den PartyPoker.com German Open

PartyPoker.com veranstaltete ein professionelle Pokerturnier, und ein 22-jähriger Hamburger konnte sich zum Schluss über den Gewinn von 50.000 Euro freuen.

Der Hamburger Sebastian Ruthenberg wollte ursprünglich einmal Informatiker werden, doch dann entschied er sich, professionell Poker zu spielen. Das brachte Ruthenberg jetzt den höchsten Gewinn seiner dreijährigen Pokerkarriere ein.

Neben Ruthenberg nahmen an den German Open von PartyPoker.com auch zahlreiche Prominente teil. Unter den Gästen waren unter anderem Uli Stein, Lou Richter und Klaus Baumgart zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Hamburg, Party, Poker
Quelle: www.wallstreet-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2006 21:15 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer sind Lou Richter und Klaus Baumgart?
Kommentar ansehen
30.10.2006 21:19 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ru5hh0ur: Lou Richter war mal Moderator bei RAN/Sat.1! Klaus Baumgart kenn ich auch nicht!
Kommentar ansehen
30.10.2006 23:02 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boahhhh: hab mich heute da angemeldet mal schauen vieleicht gewinne ich ja auch was , ich drück mir die Daumen :-))
Kommentar ansehen
30.10.2006 23:03 Uhr von IT-B@SICS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Onkel Google weiß einfach alles!
Kommentar ansehen
31.10.2006 00:44 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Blog des Gewinners: ist hier zu finden. Für Pokerinteressierte echt informativ und lehrreich...

http://www.luckbox.de/...
Kommentar ansehen
31.10.2006 11:49 Uhr von Marcel.Boehme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum schwirrt die ganze Zeit das Wort >Spam< in meinem Kopf?
Kommentar ansehen
31.10.2006 12:10 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elvira11: lass dich nich abzocken. um geld zu spielen ist und bleibt gefährlich. eine der vielen möglichkeiten sein leben zu versauen. womit ich nicht sagen will das dir das passiert, aber die gefahr ist nunmal da.
Kommentar ansehen
31.10.2006 15:18 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücksspiel gehört verboten !!! Wenn es etwas gibt was sich Deutschland an der Türkei abschauen kann , dann ist es das absolute Verbot von Glücksspiel.
Glücksspiel bereichert in 99,9 % die Veranstalter und den Staat und ruiniert ganze Existenzen und Familen. Ich habe schon zuviele Leute gesehen die mit Glücksspiel ( Automaten , Oddset , Casino ... ) ihr ganzes Leben ruiniert haben und ich finde es wird ihnen auch recht leicht gemacht. Der Staat tut einfach zu wenig zum "Schutz" seiner Bürger und thematisiert die Spielsucht der man sehr leicht verfallen kann nicht.
Aber vielleicht ists dem Staat auch recht so weil er dadurch ja mitverdient.
Kommentar ansehen
31.10.2006 15:31 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@K-rad: erstmal halte ich nix von einer Bevormundung, und zum zweiten find ich die Situation in D viel schlimmer, daß der Staat der einzige ist, der aus der Spielsucht wirklich Kapital schlägt

greetz...BO!
Kommentar ansehen
01.11.2006 18:12 Uhr von Phigate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder ist für sich selbst verantwortlich wer sich nicht unterkontrolle hat muss mit den Konsequenzen leben...
Kommentar ansehen
03.11.2006 19:44 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima: Hab nie verstanden warum es nicht auch Weltklassepokerspieler aus Deutschland gibt. Vielleicht ist das ja sein Schritt dahin.
Kommentar ansehen
06.11.2006 22:15 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist natürlich schon cool, wenn man mit Pokerspielen seinen Lebensunterhalt verdienen kann!
Kommentar ansehen
23.10.2007 23:07 Uhr von snafu23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PartyPoker sammelt Kundendaten: PartyPoker sammelt Kundendaten und weigert sich diese nach Accountschliessung zu löschen (email, Altersnachweise, Kreditkartennummern etc). Das sollte den Datenschutzbeauftragten interessieren.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?