30.10.06 19:17 Uhr
 362
 

Nicole Richie in Club zusammengebrochen - Sprecher dementiert Vorfall

Wie der Nachrichtendienst "TMZ" berichtet, ist Nicole Richie am Morgen des 29. Oktober in einem Club in Hollywood zusammengebrochen.

Die Begleiter von Richie trugen sie anschließend aus dem Notausgang des Clubs hinaus und brachten sie in ein Krankenhaus. Jedoch wird der Vorfall, trotz mehrerer Zeugenaussagen, von Richies Sprecher bestritten.

Auch die Gerüchte um eine Essstörung des Fernsehstars werden immer wieder dementiert, obwohl Nicole Richie sich erst vor wenigen Tagen in die Obhut eines Arztes begab.


WebReporter: da_don
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Club, Sprecher, Nicole Richie, Vorfall
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2006 19:30 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hrhr: Zu wenig fressen und zu viel Koksen, hoffentlich bringt sie sich damit ins Grab, denn soviel Idiotie hat kein Recht auf Leben!
Kommentar ansehen
30.10.2006 21:58 Uhr von thelReas0n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HunterS: Richtig und am besten schmeißen wir noch die Hilton mit ihr darein
Kommentar ansehen
31.10.2006 16:44 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich tut er das: Lionel Richie´s Adoptivtochter ist so spindeldürre.
Das musste ja mal passieren.
Aber warum wird die Dürre als "Fernsehstar" betitelt. Bis jetzt hat die doch gar nix geleistet.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?