30.10.06 19:10 Uhr
 2.043
 

Neuer Ärger um "Deutschland. Ein Sommermärchen": Streit um Auslandsvermarktung

Nach dem Streit der Kinobetreiber um die frühe Ausstrahlung im Dezember in der ARD von "Deutschland. Ein Sommermärchen" droht dem Film nun erneuter Ärger. Es handelt sich dabei um die ausländische Vermarktung des Films.

Die deutschen Erlöse des Fußball-Films sollen den "SOS-Kinderdörfern" zu Gute geführt werden. Nun will der Deutsche Botschafter Wolfgang Ischinger (England) den Film auch in London in den Filmtheatern zeigen. Es gibt jedoch Gegenstimmen.

Oliver Bierhoff und Regisseur Sönke Wortmann haben Bedenken, dass ausländische Einnahmen nicht an die "SOS-Kinderdörfer" weitergeleitet werden. Bisher ist noch keine Einwilligungserklärung unterschrieben worden, die die Vermarktung im Ausland erlaubt.


WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Neuer, Streit, Ausland, Sommer, Ärger
Quelle: www.filmstarts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2006 19:45 Uhr von Pornstar1975
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den Müll: gugg ich mir eh nicht an, scheiss Geldmacherei, kack DFB Team , only FCB :-)
Kommentar ansehen
30.10.2006 21:22 Uhr von Snooptrekkie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pornstar: Geldmacherei..... ich kann mir nicht helfen...aber irgendwie erinnert mich "FCB" immer an den Stasi-Geld-Club "BFC Dynamo Berlin"...
Kommentar ansehen
30.10.2006 21:39 Uhr von neo2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pornostar: Geldmacherei für SOS-Kinderdörfer? Nochmals die News lesen. Da steht, dass der Erlös den SOS-Kinderdörfern zu gute kommen soll. Was bitte hat das dann mit Geldmacherrei zu tun, hm?
Kommentar ansehen
30.10.2006 22:05 Uhr von thelReas0n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@neo2002: Wers glaubt...

Vielleicht 1-2% gehen an die Kinderdörfer, den Rest schiebt sich doch eh der DFB auf die Nüsse
Kommentar ansehen
31.10.2006 00:15 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
um mal zum, Thema zurückzukommen. Der Botschafter will das ding nur im kreis einiger anderer Kollegen zeigen, so das er garnciht in mehreren Kinos zu sehen sein wird. Von daher ist es vollkommen wumpe, darüber zu diskutieren.
Kommentar ansehen
31.10.2006 06:07 Uhr von Heart_of_Steel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Fussballwunder": "Brot und Spiele" wussten schon die alten Römer als Mittel zur Politik einzusetzen. Und das System funktioniert augenscheinlich. Da macht die deutsche DFB-Elf den dritten(?) Platz und schon herrscht "Aufbruchstimmung"??? Dann noch ein Film? Und jetzt Streit über Auslandvermarktung? Nimmt der Wahnsinn gar kein Ende mehr? Natürlich verdient sich der DFB wieder dusselig, denn er hat die Rechte an Namen, Trikos, etc. Und diese lässt er sich teuer bezahlen. Wer also glaubt, der gesamte Erlös käme den SOS-Kinderdörfern zu Gute, der irrt. Und auch in diesem Fall geht es in meinen Augen nur darum, das gewisse Herren sich um ihre Beteiligung geprellt sehen. Denn der deutsche Fussball ist heute nichts anderes mehr, als ein Millionengeschäft. Der "Volkssport" Fussball existiert schon lange nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?