30.10.06 18:38 Uhr
 268
 

NY: Gesundheitsbehörde fordert öffentliche Zurschaustellung von Kalorien

Wenn es nach dem Willen der New Yorker Gesundheitsbehörde geht, sollen künftig bei zahlreichen Burger-Brätern und Frittenbuden der Stadt Kalorienangaben in der Speisekarte oder auf den Preisschildern stehen.

"Informationen über den Nährwertgehalt geben dem Verbraucher mehr Entscheidungsfreiheit und beeinflussen die Auswahl der Lebensmittel", so Sprecher der Behörde. Man hofft, durch diese Information die Fettleibigkeit bekämpfen zu können.

Die New Yorker Fast Food-Restaurantbesitzer sind von der Idee eher weniger begeistert. Sie fühlen sich unfair behandelt und sehen die Idee als unpraktikabel an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Kalorie, Gesundheitsbehörde
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2006 19:08 Uhr von aidzdotnet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß wieviel eine Kalorie ist? laut Quelle nicht so viele. Und es kommen noch ein paar dazu die keine Zahlen lesen können. Also werden unterm Strich vielleicht einmal ein paar 200kg Panzer weniger kommen.
Kommentar ansehen
30.10.2006 19:28 Uhr von nw051653
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Den Titel hättest Du sicherlich auch geschickter formulieren können - "Gesundheitsbehörde fordert öffentliche Zurschaustellung von Kalorien" klingt so, als würden in NY die Kalorien an den Pranger gestellt, die armen Dinger. Wahrscheinlich sogar nackt. (Oder sind das nur MEINE Phantasien?) Na egal - zum Inhalt: bei McDepp stehen in D ja die Kalorien auf der Rückseite des Pappdings auf den Tabletts. Die wenigen Male, die ich da esse, gucke ich auch drauf und bin entsetzt, aber was anderes bestellen? Ach nöööö. Nur jammern. Geht´s anderen auch so?
Kommentar ansehen
30.10.2006 19:32 Uhr von Lord_Prentice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich toll: Ich gehe da nie essen weil ich eine gewisse Zahl an Kalorien am Tag esse und wenn ich nicht weiss wieviel es hat (vor allem auch KJ dazu) dann ess ich es nich.

Deswegen geh ich nie zu Mäces oder BKing
Kommentar ansehen
30.10.2006 20:20 Uhr von dragono
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord_Prentice: bei McDoof kannst du im Internet nach gucken wieviel Kalorien was hat und auf der Rückseite der Tabletunterlage is die Tabelle auch noch mal, wie das bei BurgerKing aussieht weiß ich nicht.
Kommentar ansehen
30.10.2006 21:39 Uhr von [email protected]
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ dragno: Die Kalorien stehen neuerdings auch auf den Papp-Kartons der Burger. Dadurch achtet man schon des öfteren darauf, aber manchmal brauch man einfach einmal einen Burger

... mhhhmmm Burger...
Kommentar ansehen
30.10.2006 23:43 Uhr von machisma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
all this fuzz es ist doch egal an sich. (ich weiss allerdings auch nicht wieviele kalorien so ein burger hat, schätze um die 5-600?)

wenn muttern bratkratoffeln macht hat das bestimmt noch mehr fett.
wenn man sich in "diätkochbüchern" mal anguckt wieviele kalorien da so eine portion hat, da kann man auch einen burger essen.

ich weiss ehrlich nicht warum fastfood so einen schlechten ruf hat. vielleicht geht es nicht um das was die menschen da essen, sondern einfach um die menschen die da essen.
Kommentar ansehen
30.10.2006 23:45 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich vergass... bei der überschrift: dachte ich an eine museenausstellung ala körperwelten mit plastischen dicken comic-kalorien (die ganz schuldbewusst schauen) (in grauweiss, fettschwabelig) (ja, ich kann eine blühende phantasie haben) (und das auch im bruchteil einer sekunde) (in schummerlicht, damit die ganz ekligböse aussehen) - also ungünstige wortwahl ;)
Kommentar ansehen
31.10.2006 00:45 Uhr von topreporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also der Titel ist ja echt mal bescheuert.
Kommentar ansehen
31.10.2006 11:27 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lord_Prentice , Hier ein Link für dich
http://www.inform24.de/...

Mit einem Menü hat man also schon 1200 Kilokalorien zu sich genommen.

Und ich weiss nicht, wie es bei anderen ist, aber solch ein Menü macht mich nicht für den ganzen langen Tag satt.
Kommentar ansehen
31.10.2006 16:34 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als ob: ich wirklich wissen "will" wieviel kalorien das ganze hat.... naja ich ess sowieso nur bei mc-doof wenns sein muss oder mich ein spontaner anfall von happy meal-sucht überfällt ^^ (immer nen schönes spielzeug dabei :D )
Kommentar ansehen
31.10.2006 17:50 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jawoll: und außerdem sollte man die burger auspeitschen und vierteilen....
so ein quatsch. wer zu fastfood-restaurants essen geht, weiß was er sich da reinschaufelt. auch amerikaner wissen das.
Kommentar ansehen
31.10.2006 22:35 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das bringt ja echt was.
Die könnten sich da viel mehr einfallen lassen...das ganze kommt viel zu spät...
Kommentar ansehen
02.11.2006 23:35 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha Sollen sie mal Kalorien zur Schau stellen. Daneben können sie auch gerne noch die Megawatt zur Schau stellen. Und niemand wird sie sehen können. Schade eigentlich. Denn Kalorien sind eine physikalische Einheit.
Kommentar ansehen
02.11.2006 23:46 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kalorien: Inhaltlicherweise sollte ich vieleicht noch zugeben, dass es durchaus interessant ist, die Kalorien anzugeben. Dies ändert aber nichts am Konsumverhalten.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?