30.10.06 10:52 Uhr
 245
 

Deutsche Maschinenbauer weiter im Aufwind

Die deutsche Maschinenbauindustrie erlebt einen weiter anhaltenden Aufschwung. Nach der ohnehin schon guten Auslandsnachfrage steigt nun auch die Auftragslage im Inland deutlich an.

Verglichen mit dem September 2005 wuchs das Auftragsvolumen in diesem September um 14 % bei den Auslandsordern, bei den Inlandsordern sogar um 24 %. Etwas mehr als 85 % der Maschinenbau-Bereiche schrieb 2006 bis Ende September schwarze Zahlen.

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) sieht in der zunehmenden Breite des Kundenspektrums eine gute Ausgangsposition für die weitere Entwicklung der Branche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Maschine, Aufwind
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2006 11:20 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: Frag mich nur wann sich das in Arbeitsplätzen bemerkbar macht...

Mfg jp
Kommentar ansehen
30.10.2006 11:25 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich glaube ich gehöre zuden 15% die immernoch in rot schweben^^.. was ein loch hier pfff
Kommentar ansehen
30.10.2006 11:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: In dieser Branche werden Leute gesucht, nur gibt es halt nicht so viele, die dafür qualifiziert sind!
Kommentar ansehen
30.10.2006 18:43 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
666leslie666: Die Planung der neuen Aufträge wird natürlich hier gemacht; die Produktion, die Arbeitsplätze bringen würde, geht wohl nach Osteuropa!

Also Antwort auf Deine Frage:
Natürlich gibt das neue Arbeitsplätze, fragt sich nur wo!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?