29.10.06 18:59 Uhr
 1.271
 

Nigeria: Flugzeugabsturz - Geistiges Oberhaupt der Muslime unter den Toten

Am Sonntag verunglückte in Nigeria ein Flugzeug der Fluggesellschaft ADC kurz nach dem Aufstieg vom Flughafen bei der nigerianischen Landeshauptstadt Abuja. Nach Angaben der Behörden haben nur fünf der 114 Insassen der Maschine den Unfall überlebt.

Unter den Flugzeuginsassen befanden sich unter anderem der religiöse Anführer der Muslime in Nigeria, Sultan Macchido, sowie zwei Senatoren - einer offiziellen Mitteilung zufolge kamen sie beim Absturz ums Leben.

Der staatliche Radiosender teilte mit, dass das Wetter zum Startzeitpunkt der Maschine schlecht war. An der Absturzstelle konnte man nur noch wenige Teile von der Maschine erkennen. Dazwischen lagen überall verkohlte Leichen.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Geist, Nigeria, Muslim, Moslem, Flugzeugabsturz
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2006 19:41 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er wenigstens: auf ein paar Ungläubige gefallen? Sonst ist Essig mit 76 Jungfrauen. (Zynismus aus)

Mal im Ernst, jeder Mensch der bei einem solchen Unglück ums Leben kommt ist einer zuviel.
Kommentar ansehen
29.10.2006 21:06 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinem Aufklärungsauftrag mal wieder gerechtwerden: Es sind nicht alle Mosleme böse, nur die die von den "Gesellschaftsführern" dazu gemacht wurden.

Übrigens das heißt 72 Jungfrauen, supermeier (eigentlich hätte ich jetzt Pappkopp geschrieben, ist mir aber "verboten worden"). ;-)
http://www.tunefinder.com/...

So jetzt zur News. Mein Beileid, auch Mosleme sind Menschen, wahrscheinlich sogar die Besseren, zumindest die Mehrheit von Denen.
Kommentar ansehen
29.10.2006 21:41 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Panik, genau so bin ich auch zu Christen, Orthodoxen und was es sonst noch alles gibt.

Außerdem kann es ja nicht angehen, dass dieser Thread hier zu Ende geht ohne dass nicht zumindest eine abfällige Bemerkung in Bezug auf Moslems gemacht worden wäre, ich wäre ja richtig enttäuscht von SSN.
So, Zynismus, Sarkasmus, Ironie endlich aus.
Kommentar ansehen
30.10.2006 12:49 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DEr ist doch das geistLICHE oberhaupt oder?! Ich würde mal davon ausgehen...
Kommentar ansehen
30.10.2006 14:10 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: er war geistliches Oberhaupt ... und nicht "der Muslime" sondern einiger muslimischer Gruppierungen , namentlich in Nigeria.
Soviel zum Titel.
Kommentar ansehen
30.10.2006 14:29 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist geistlich dämlich. Ändert alles nichts daran, dass in Nigeria nicht nur religiöse Oberhäupter, sondern auch Senatoren und viele, viele andere Menschen böse Feinde haben, denen ein Flugzeugabsturz sehr zupass kommt - egal, ob zufällig, oder ob man dem Zufall ein wenig nachhelfen muss...
Kommentar ansehen
30.10.2006 16:50 Uhr von call.medic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blaaa blaaa blaaa Seit 6 Jahren lese ich nun News und Kommentare hier und
immer wenn mal wieder ein Vogel vom Himmel gefallen, der
Krakatau explodiert oder ein Laster mit Nägeln unkontrolliert
in eine Kondomfabrik gefahren und dort hochgegangen ist -
ständig machen Leute Witze nur um anschliessend brav zu
kondolieren.

"HAHAHAHA... öhm natürlich ist das ein tragisches
Ereignis, schnüff."

Na ja, irgendwie liegt in dieser Verlogenheit auch ein wenig
der Reiz sich die Kommentare noch durchzulesen. Und
natürlich wegen der vielen kleinen Fehler in der News. ^^
Kommentar ansehen
31.10.2006 08:29 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Lesen der Quelle speziell des letzten Absatzes - entstnad vor meinen Augen ein großes Fragezeichen ....

ADC ist eine beliebte Inlandsfluggesellschaft in Nigeria.
( Wegen der Abstürze ? )

... ist bereits das dritte große Flugzeugunglück ... innerhalb eines Jahres. Im September kamen zwölf Militärangestellte - darunter mehrere hochrangige Generäle - bei einem Absturz... ums Leben.
Kommentar ansehen
27.11.2006 09:10 Uhr von angie3333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und wenn schon! wen interessiert denn das ob der mit ums Leben gekommen ist oder nicht. Es sterben auf der Welt pro Tag so viele Menschen, die nicht weniger wichtiger sind als irgend so ein Typ.
Kommentar ansehen
29.11.2006 07:18 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@call.medic: Hat es einer mal wieder nicht verstanden.

Ich kann darüber Witze machen, weil es mir ca. einen halben Meter quer am A***h vorbeigeht, wenn am anderen Ende der Welt jemand vom Himmel fällt. Egal ob Machmud bet was vor, Jesus hab dich lieb, oder Aua, Kopf an Klagemauer. Ich kenne ihn nicht, und schon gar nicht hat er mir, oder anderen nahe gestanden.

Es geht ums Prinzip, jeder Mensch der z.B. bei einem Absturz ums Leben kommt ist einer zuviel. Fjugzeuge sollen fliegen, nicht fallen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?