29.10.06 09:30 Uhr
 230
 

Snooker: Cope gegen Robertson - ein "Traumfinale"

"Ich habe jetzt zum ersten Mal wirklich richtig gut gespielt, aber ich habe das Gefühl, dass ich noch mehr zeigen kann", meinte Cope. "Jetzt hoffe ich einfach, auch im Finale eine gute Leistung zu zeigen - das ist eine große Chance für mich."

Cope, der zuvor nie über ein Achtelfinale bei einem Weltranglistenturnier hinausgekommen war, besiegte Mark King mit 6:3 und trifft nun im Finale auf den Australier Neil Robertson, der Alan McManus mit 6:2 bezwang.

Beide Partien begannen für die Finalisten denkbar schlecht. Cope geriet gleich zu Beginn zweimal in Rückstand und Robertson lag schon mit 0:2 zurück. Durchsetzen konnten sich am Ende dennoch beide.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Traum
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Türkischer Nationaltrainer Fatih Terim nach Schlägerei zurückgetreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2006 08:14 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robertson ist seit 1990 (Warren King) der erste Finalist aus "down under" !!!
Wer das Finale getippt hat, dürfte wohl jetzt ein paar Euro...ähhhh Pfund reicher sein :-)
Kommentar ansehen
29.10.2006 11:02 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte: die Fans nicht beleidigen aber ich vermute es gibt nicht besonders viele in Deutschland. Da ich keine Ahnung von dem Spiel habe schreibe ich hier nur aus Solidarität rein da die ganzen Randgruppen Sportarten so wenige Kommentare haben.

Hoffentlich gewinnt Cope der ist wenigstens ein underdog
Kommentar ansehen
29.10.2006 11:30 Uhr von fescue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny Cash: Da irrst du dich aber.
Snooker hat in Deutschland sehr viele Fans inzwischen!
Kommentar ansehen
29.10.2006 11:52 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: nehme ich es natürlich zurück. Aber besonders viele Einträge sehe ich trotzdem noch nicht^^
Kommentar ansehen
29.10.2006 12:12 Uhr von Keulerkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freu mich schon: nunja.. wer o´Sullivan rausgeschmissen hat sollt das finale auch gewinnen!^^

@Johnny Cash

das hier nicht soviele rein schreiben liegt vieleicht daran das snooker-fans eher von der ruigen sorte sind und nicht wie im fußball rumgröeln und zu jedem scheiss nen koment abgeben müssen.^^
Kommentar ansehen
29.10.2006 13:22 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als: Formel 1 Fan gilt die Fußball Regel auch. Ich sitze mit meinem Bier in der Hand, einem roten T Shirt am Leib vor dem Fernseher und schreie "Schumi Schumi" ;-)

Na gut jetzt nicht mehr
Kommentar ansehen
29.10.2006 13:39 Uhr von Keulerkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny Cash: genau! :)

aber als vor 2-3 wochen paul hunter von uns ging, haben viele ihr bedauern geeußert in ihrem comment.

da gabs nämlich ne news hier.

aber ich kann dir nur sagen, schau dir das finale an du wirst sicher begeistert sein von dem spiel. :)

snooker kann echt herzzerreißend sein... wenn ich da an das weltmeister-finale vor 2 jahren denke.

das war traumhaft!
Kommentar ansehen
29.10.2006 14:23 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: ich es zeitlich schaffe werde ich es mir tatsächlich anschauen. Vielleicht begeistert es mich wirklich.
Kommentar ansehen
29.10.2006 15:22 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwei Millionen: Zuschauer hatte Eurosport bei dem letzten Finale der WM !!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?