29.10.06 08:26 Uhr
 308
 

Hannover: Dienstältester OB einer Großstadt mit Auszeichnung verabschiedet

Mit 34 Dienstjahren gilt er als dienstältester Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt. Nach der Auszeichnung mit der Niedersächsischen Landesmedaille und einem Festakt im Rathaus ging am Samstag Hannovers OB Herbert Schmalstieg in den Ruhestand.

Unter den Gästen des Festaktes befanden sich unter anderem Prinz Ernst August von Hannover nebst Ehefrau Caroline, der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder, Bundesarbeitsminister Franz Müntefering und Niedersachsens Ministerpräsident Wulff.

Mit den Worten: "Gott schütze Hannover" beendete der SPD-Politiker Schmalstieg seine Festrede und seine politische Karriere.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hannover, Dienst, Auszeichnung, Großstadt
Quelle: www1.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?