28.10.06 19:07 Uhr
 7.903
 

Domainverkauf: Kein Abnehmer für die "Hölle" gefunden

Der Verkauf der Domain hell.com verlief für den Verkäufer nicht nach seinen Vorstellungen.

hell.com sollte für mindestens 2,3 Millionen Dollar an den Mann oder die Frau gebracht werden. Bei der Online-Auktion wurden jedoch lediglich 500.000 Dollar geboten.

Der Mindestpreis wurde bereits abgesenkt. Noch im April betrug der Mindestpreis für die "höllische" Domain acht Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Domain, Hölle
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2006 19:13 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: dann hol ich mir lieber ne domain die zb. "heißehölle" (hothell -nich hotel^^) heißt

die hört sich erstens besser an und 2. ist sie sicher gleich 1 million $ billiger ^^

lal, gerade nachgeguckt... hothell gibst schon... und 3 mal darf jeder raten was dort angeboten wird ^^

kleiner tipp, fängt mit p an und hört mit o auf
Kommentar ansehen
28.10.2006 19:30 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Domainnamen Überbewertet: Aus eigener erfahrung kann ich sagen das ich niemals auf die Idee kommen würde mal einfach Hell.com einzugeben um zu gucken was da auf der Seite ist.
Eine Domain wie yahoo.com oder google.de ist nicht wegen dem Domainnamen so wertvoll , sondern wegen der Firma die dahintersteht. Viele denken wenn sie bei den Anfängen des Internets diese Domains registriert hätten wären sie heute reiche Leute.
Mit einem guten Konzept kann man jede X-Beliebige Domain nehmen . Sie sollte lediglich leicht zu merken sein.
Kommentar ansehen
28.10.2006 19:39 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: Du meinst fängt mit p an und hört mit orno auf ?
:)
Kommentar ansehen
28.10.2006 20:32 Uhr von puschel1969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ K-rad: da stimme ich dir absolut zu. yahoo und andere dinge gibt man nicht ein wegen dem namen sondern weil man weiß was dahinter steht. und wenn man einen prägnanten namen will, kann man sich selbst eine version ausdenken die sicher noch frei ist. wenn hölle.de schon besetzt ist kann man ja nehmen hier-ist-die-hölle.de oder so ähnlich. *ggg*
Kommentar ansehen
28.10.2006 23:21 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich.com - sie.net - scha.de: Hat der geschreiben:


http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
29.10.2006 00:02 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@liselchen: "Du meinst fängt mit p an und hört mit orno auf ?
:)"


*g*
Kommentar ansehen
29.10.2006 00:06 Uhr von bin.bash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive,liselchen: toller spam ihr beiden
meiner ist zwar auch nicht besser aber ich schreib noch was zum thema...
tolle sache, der sollte sich über die 500k freuen.
man müsste wissen wieviel er ürsprünglich für die domain bezahlt hat!
Kommentar ansehen
29.10.2006 00:35 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Domain-Name ist trotzdem wichtig wenn es sich z.B. um gut verkaufte Sachen handelt wie Auto, Telefon, Astrologie usw. Hier sucht man wirklich nach dem Namen mit dem .de hintendran.
Aber hell.com ??
Kommentar ansehen
29.10.2006 01:43 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: die amerikaner benutzen das internet auch nicht.. we rkommt also auf die blöde idee .com einzutippen.. tz.. höchstens 50cent wert die domain.
Kommentar ansehen
29.10.2006 03:36 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bin.bash: omg




;)
Kommentar ansehen
29.10.2006 08:30 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld - wenn man versucht mit dem Teufel: Geschäfte zu machen, ist man halt gearsc***t! Selber Schuld! Was für ein unmoralisches Verhalten!!!!
Kommentar ansehen
29.10.2006 12:11 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ging der Sonntagsausflug der Irrenanstalt mal wieder ins Internetcafe?

Da gibts seit einiger Zeit einen, da könnte man es meinen.

Zur News: anscheinend sind die Satanisten zur Zeit nicht gut bei Kasse. Oder es gibt keine gewinnbringende Firma mit dem Namen "Hell"

Bei 500.000 Dollar kann er sich doch ein Loch ins Knie freuen! Wenn er allerdings selber mehr für die Domain gezahlt hat, dann hat er sich selber verar***t.
Kommentar ansehen
29.10.2006 14:03 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yo genau richtig erkannt: Es ist wichtiger bei einem Suchbegriff im "Ranking" höher zu sein als der Domainname, denn der Domainname wird sehr selten in die URL Leiste eingetippt. Der "Begriff" nach dem gesucht wird da schon eher (in der Suchmaschine)! Und wenn die Seite gefällt, dann wird die gebookmarkt und da ist es egal ob die kurz ist oder 200 Zeichen hat.

Und das haben die meisten mittlerweile kapiert zum Leidwesen der Domainparker". Nebenbei ist bei den meisten solchen Kurzdomains sowieso nur schei*e drauf zu finden (weiterführende, noch "beklopptere" Seiten) also Tipp- Zeitverschwendung!!!

Danke für Eure Aufmerksamkeit. Habt noch...
Kommentar ansehen
29.10.2006 14:47 Uhr von reinhold_berlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum hat der Vatikan sie nicht gekauft? Das sind doch die Betreiber ;-)
Kommentar ansehen
29.10.2006 19:09 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit den Domains

Es ist schon schwierig, heutzutage noch einen vernünftigen Domainnnamen zu bekommen.
Und wenn man einen Suchbegriff bei einer Suchmaschine eingibt, und dieser Suchbegriff eine direkte Domain hat, erscheint diese Domain meisstens direkt auf der ersten Seite ganz oben (einigermaßen vernünftige meta-tags vorausgesetzt)

Bei mir als Besitzer von 3 Domains ist dies bei 2 davon der Fall. Die dritte Domain ist nahezu ungenutzt und hat keine Metatags, somit ist sie erst auf der 3. Seite zu sehen. Bei insgesamt etwa 4980 Ergebnissen für diesen Suchbegriff aber trotzdem ein guter Platz.

Also ab und zu nützt ein guter Domainname schon.

Und nochwas...

Weshalb heissen die ganzen berühmten Seiten denn "Google" "Yahoo" "eBay" "Kijiji" "GMX"

Warum heissen sie nicht "Suchmaschine" "Emails" "Auktionshaus" "Kleinanzeigen" "Emails" "Emails" Emails" ...

ganz einfach... weil es die richtig tollen Namen alle schon gibt. (Und, das muss ich leider zugeben, weil sie selten in anderen Sprachen gleich lauten.)

Allerdings muss ich schon sagen, dass man irgendwo eine Grenze ziehen sollte. Selbst 500.000 sind meiner Meinung nach ne Menge Geld für eine Domain.

Kommentar ansehen
29.10.2006 22:56 Uhr von tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: diese Seiten darfst Du doch noch gar nicht besuchen ;)
Kommentar ansehen
30.10.2006 00:35 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MBGucky: Da musst Du aber noch viel lernen (denn mit dem Domainnamen hat es nicht viel zu tun ob man oben ist & mit Alexa-Ranking natürlich auch nicht mehr.)

Also meine Seiten (auf die ich hier jetz nich genauer eingehen will) sind alle auf Platz 1 der 3 größten Suchmaschinen (und wie es funktioniert verrate ich auch nicht). ;-)

Ja und hier meine "Spielereien" sind auch sehr hoch (sogar die neueste "ch" Domain [die sind sogar kostenlos, Wayne], sogar höher als das Original. ;-)).

Google Allsehende
http://www.google.de/...

Google Das Allsehende Auge
http://www.google.de/...

War sogar schon über Wikipedia (aber das ist gemein und ich bin doch kein Schwein). *g*

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?