28.10.06 18:55 Uhr
 898
 

GB: Kuckucksuhren-Sammler "fürchten" sich vor anstehender Zeitumstellung

In der kommenden Nacht erfolgt wieder einmal die Umstellung auf die Winterzeit: Die Uhren werden um 60 Minuten zurückgedreht, was für die meisten Menschen eine erfreuliche Folge hat: Sie können eine Stunde länger dem Schlaf frönen.

Roman und Maz Piekarski sehen das etwas anders. Die Brüder sind Inhaber des "Cuckooland"-Museums, zu finden in Cheshire/Nordengland, und stehen vor der Aufgabe, über 500 Kuckucksuhren wieder auf die richtige Zeitanzeige einzustellen.

Der Job wird die beiden das Wochenende über auslasten. "Es sind Antiquitäten mit allen möglichen Komplikationen", erklärt Roman Perkarski die Schwierigkeit ihrer Aufgabe im Vergleich zur einfachen Einstellung von batteriebetriebenen Zeitanzeigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: John_Sharp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Sammler, Zeitumstellung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2006 19:06 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe: beruflich auch mit antike Uhren zu tun und 99% davon lassen sich gar nicht zurückdrehen, da man dann ds Uhrwerk verreckt - gerade Kuckucksuhren. Da gibt es nur 1 Lösung: Die Uhren anhalten und morgen um die gleiche Uhrzeit einfach wieder anwerfen. Fertig. Problem gelöst. Der Typ will sich nur wichtig machen bzw. gratis Werbung für sein Museum erhaschen.
Kommentar ansehen
28.10.2006 19:13 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel einfacher: Einfach alle Uhren auf UTC laufen lassen ;-)
Kommentar ansehen
28.10.2006 19:23 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat denn den Blödsinn erfunden? Doofe Zeitumstellung, warum hat Deutschland den Blödsinn eigentlich übernommen von den Engländern. Uhrzeit Detuschland = GMT +1 aber im Winter GMT + 2 oder so ähnlich. Weiss nicht so genau, auf jeden Fall unnötig kompliziert wegen dieser Zeitumstellung.
Kommentar ansehen
28.10.2006 19:40 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: Uhrzeit Deutschland = GMT +1 bzw. UTC +1
aber im Sommer
Uhrzeit Deutschland = GMT +2 bzw. UTC +2
Kommentar ansehen
29.10.2006 15:44 Uhr von muhaha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolll dann halt den laden 1 jahr zu: damit ihr bei neujahr wo wir eine stunde vorstellen den scheiss nicht wiederhollen musst ! wie interessant hätte mich schon gefreut um zu wissen wer !

Den reis sack in china umgestossen hat ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?