28.10.06 18:41 Uhr
 689
 

Korfu: Tod zweier britischer Kinder geklärt

Wie ssn bereits berichtete, wurden auf der griechischen Insel Korfu die zwei Kinder von britischen Touristen Tod in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Der Vater der Kinder und dessen Freundin kamen mit einer schweren Vergiftung in ein Krankenhaus.

Wie die griechische Gerichtsmedizin heute bekannt gab, starben die Kinder an den Folgen einer Kohlenmonoxidvergiftung.

Als Ursache für das ausgetretene Kohlenmonoxid wird der Defekt einer Warmwasser- und Klimaanlage vermutet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Hotelier sowie gegen zwei Techniker.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?