28.10.06 13:02 Uhr
 761
 

70 Euro erbeutet bei Überfall einer Lotto-Annahmestelle

Laut Polizei bedrohte am Donnerstag ein Mann eine Angestellte einer Lotto-Annahmestelle in Speyer.

Die Frau wurde mit einer Pistole bedroht, er verlangte Geld von ihr.

Mit seiner Beute von 70 Euro konnte der Maskierte unerkannt verschwinden. Bisher gibt es noch nichts Neues über den Verbleib des Täters.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zeitarbeiter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Lotto, Überfall
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2006 11:26 Uhr von Zeitarbeiter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste wohl noch nicht das der Jackpot bereits leer war und der Lotto Boom bereits vor bei
Vielleicht klappt es ja beim nächsten mal
Kommentar ansehen
28.10.2006 13:08 Uhr von BlubelBubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hat sich ja mal gelohnt,schicher setzt sich der täter jetzt mit den ganzen zater in der karibik ab^^

ma im ernst: das lohnt sich doch nich wirklich ne straf-anzeige und sonst noch was zu riskiren für 70 euro
Kommentar ansehen
28.10.2006 13:14 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
70 €... könnt ich gut gebrauchen =) und der vllt auch :P besser als nichts hrhr
Kommentar ansehen
28.10.2006 14:23 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooohje wegen 70 euro: bei mir liegen ständig zehntausende von euros rum, aba da is noch keiner gekomme sich die abzuhole ;-)
Kommentar ansehen
28.10.2006 14:44 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios? Missgeschicke und Pannen? Wie kommst du auf diese Rubrikzuordnung?
Kommentar ansehen
28.10.2006 14:50 Uhr von Zeitarbeiter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kommst du auf diese Rubrik Na , ich dachte mir der überfall war zweckmäßig bestimmt für mehr als 70 Euro gedacht.... bei einer Lotto Annahmestelle vermutet man ja mehr Geld zu erbeuten , daher fand ich die Rubrik Pannen für geeignet.
Kommentar ansehen
28.10.2006 15:03 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die 70 Euro sind schon wenig: aber bei Missgeschicke und Pannen hätte ich eher vermutet, dass des Täter auch noch darauf rausgegeben hat:

T: Geld her das ist ein Überfall
O: Aber ich hab nur 70 Euro
T: Nagut, her damit
O: Können sie auf 100 Euro ausgeben.
T: Moment - *kram* - Hier bitte
O: Danke, kommen sie bald wieder
Kommentar ansehen
28.10.2006 17:12 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tuuuuuuuuuuuuuuuut der mir aber leid ......
wirkliches armes räuberchen, vll sollte man geld für ihn sammeln damit die strafanzeige sich lohnt ^^
Kommentar ansehen
28.10.2006 18:21 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rubrik: missgeschicke und pannen ist ein bisschen daneben. kriminelles ok, aber missgeschicke...
Kommentar ansehen
29.10.2006 11:31 Uhr von _rOKu_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überfall einer Lotto-Annahmestelle??? Ist schon interessant zu hören, dass Lotto-Annahmestellen jetzt auch schon Überfälle begehen!

Ich vermute aber stark, dass hier der Überfall _AUF_ eine Lotto-Annahmestelle gemeint ist, oder? ;-)
Kommentar ansehen
29.10.2006 14:34 Uhr von muhaha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist klar 70€ Jackpot hat ja ein renter schon ! Wie blöd kann man sein und eine lotto beklauen ?!?? hatt er nicht gewusst das das jackpot geknackt worden ist ^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?