27.10.06 22:30 Uhr
 581
 

Essen: Aus Fürsorge für das Enkelkind - Vater sperrte eigene Tochter ein

Eine ungewöhnliche Erziehungsmethode legte ein 40-jähriger Mann aus Essen bei seiner eigenen Tochter an den Tag. Damit sich die 23-Jährige um ihr eigenes Kind kümmere, sperrte sie der Vater im Haus ein.

Die 23-Jährige rief aus einem Dachfenster um Hilfe und konnte mit Hilfe der Polizei und Feuerwehr befreit werden. Während der Befreiungsaktion erschien der Vater am Einsatzort. Ihm wurde ein Platzverbot erteilt.

Da der 40-Jährige auch gestanden hatte, seine Tochter geschlagen zu haben, wird neben der Freiheitsberaubung auch wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Da sich weitere Kinder im Haus befanden, wurde das Jugendamt eingeschaltet.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Tochter, Essen, Enkel
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?