27.10.06 21:28 Uhr
 333
 

Bewährungsstrafe für US-Rapperin Foxy Brown

Unzufrieden über den Service eines Maniküre-Salons in Manhattan hatte Inga Marchand, besser bekannt als Foxy Brown, im August 2004 zwei Angestellte tätlich angegriffen. Jetzt landete der Vorfall vor einem US-Gericht.

Wie die Zeitung "New York Daily News" berichtete, wurde die US-Rapperin jetzt von einem Gericht in Manhattan wegen der Tat zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt.

Die Sängerin, welche sich zu der Tat bekannt hatte, sieht in dem Urteil ein Skandal. Nach ihren Worten wäre das Verfahren im Fall einer nicht-prominenten Angeklagten bereits verworfen worden.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Rapper, Bewährung
Quelle: www.abendzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan mit Geste beleidigt? Türkischer Sängerin droht Gefängnis
Sophia Thomalla provoziert halbnackt mit sexy Pose wie Jesus an Kreuz hängend
Schauspiel-Legende Kirk Douglas feiert seinen 101. Geburtstag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2006 10:18 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Rapper in Sack: und draufhauen..
Man trifft immer den richtigen.. :-))

Und wer ist Foxy Brown ???

Mfg jp
Kommentar ansehen
28.10.2006 15:15 Uhr von ispac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine leere quelle? na sowas ^^

ich kenn nur ne foxy aus dieser dawn together serie auf MTV
Kommentar ansehen
28.10.2006 16:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre es nicht: Tja, klarer Fall von Selbstüberschätzung.
Einmal in den Charts vertreten und schon hält man sich für die größte.
Sie hat Glück gehabt. Andere gehen ins Gefängnis.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?