27.10.06 19:02 Uhr
 730
 

Hümmerich: Brandausbruch in einem voll besetzten ICE

Derzeit befindet sich auf der Strecke zwischen Köln und Frankfurt/Main bei Hümmerich ein stehender ICE auf den Gleisen.

Kurze Zeit vorher war ein Brand in einem Sicherungskasten ausgebrochen. Die Fahrgäste mussten den Zug verlassen.

Ob es bei diesem Ereignis Verletzte gegeben hat, ist bisher nicht bekannt geworden.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, ICE
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2006 19:32 Uhr von Rutherford
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich saß drin und es war nicht sehr angenehm. Zwar war von dem Feuer nicht sehr viel zu bemerken (Obwohl ich im hinteren Teil des Zuges, also dem vom Schmorbrand betroffenen saß), doch das Krisenmanagement in und am Zug war nicht besonders. Die wenigen Zugbegleiter waren bemüht, aber überfordert....
Kommentar ansehen
27.10.2006 19:46 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: hat man den Zug evakuiert und nicht die Reisende.
Kommentar ansehen
27.10.2006 20:02 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
berechtigte Kritik Menschen kann man nicht evakuieren....
Kommentar ansehen
27.10.2006 20:24 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wikipedia: "Das Wort evakuieren wird sowohl für Gebiete, als auch für Personen (oder Tiere) gebraucht. (Duden Großes Wörterbuch der Deutschen Sprache)"

Aber es sollte so nicht dargestellt werden, dass man Menschen evakuiert...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?