27.10.06 15:42 Uhr
 373
 

Alex Zanardi steigt wieder in Formel 1-Auto

Das Formel-BMW-Weltfinale findet vom 25. bis 26. November im spanischen Valencia statt.

Auch der beinamputierte Alex Zanardi wird wieder in einen Formel 1-Wagen steigen. Er wird einen BMW-Sauber steuern.

Zanardi, der momentan einen Tourenwagen sein Arbeitsfahrzeug nennt, sagte, dass er sich freut wie ein Kind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Formel 1, Formel
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2006 15:46 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fuhr: er nicht in letzter Zeit in der Champ Car Serie mit statt bei Tourenwagen?

Zumindest sitzt er seit fast 8 Jahren wieder in einem Formel 1 Wagen.
Kommentar ansehen
27.10.2006 16:33 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....dass er sich freut wie ein Kind. Das kann ich mir lebhaft vorstellen.
Auch Schumi wird es genießen, wenn er evtl. als Testpilot in so einem F1 fahrt.
Und habt Ihr das Gesicht von Nicki Lauda gesehen, als er (zum, Spaß: 1. April) ein paar Runden im F1 fahren durfte?
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
27.10.2006 16:51 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme mal an der erste Satz hat mit dem zweiten nichts zu tun, oder?

Denn die Formel BMW hat rein garnichts mit einem Formel 1 Wagen zu tun!

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.10.2006 16:58 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt das dass BMW einen F1-Boliden so ziemlich komplett umbaut? Mit Pedalerie kann Zanardi ja schließlich nichts anfangen. Der braucht also Bremse und Gas am Lenkrad.
Hab neulich einen Bericht über Zanardi gesehen. Da hat er mit einem Metallreifen hinter dem Lenkrad Gas gegeben. Sowas in der Art bräuchte er in dem Formel1-Auto ja wohl auch.
Kommentar ansehen
27.10.2006 19:01 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Raikkonen: Er wird im Rahmen dieses Finals (das mit Formel BMW Wagen ausgetragen wird) einen Formel 1 Wagen steuern. Natürlich ist er dann allein auf der Piste.

Freut mich für Zanardi. Er ist wirklich jemand, dem man Respekt zollen muss.

Der wagen wird sicherlich umgebaut. Wird vielleicht n bisschen schwierig mit nem Ring wegen den Schaltpaddeln. Aber da wird man sicher ne Lösung finden.
Kommentar ansehen
27.10.2006 22:48 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Miese kurze Quelle! Eigentlich ist das ja eine gute News, aber dass man da so eine kurze Quelle nimmt ist echt miserabel und schade - der Informationsgehalt ist unterm Strich nicht sonderlich hoch, zumal nicht alle hier Zanardi und das was damals geschah, kennen dürften.

Ne weitaus bessere Quelle hierfür:
http://de.sports.yahoo.com/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?