27.10.06 09:09 Uhr
 60
 

Eishockey/DEL: Der ERC Ingolstadt gewinnt gegen Frankfurt mit 7:5

Der ERC Ingolstadt gewann am Donnerstag das Heimspiel gegen Frankfurt mit 7:5 (1:0, 1:4, 5:1). Für mindestens 24 Stunden hat Ingolstadt dadurch die Tabellenspitze der DEL übernommen.

Barta (2. ) schoss das 1:0 für die Gastgeber. Hackert (25. ) konnte für Frankfurt ausgleichen, bevor in Unterzahl Goodall (29. ) das 2:1 für Ingolstadt erzielte. Oppenheimer, Taylor und Hackert schossen die Tore zur 4:2 Führung der Gäste.

3.145 Zuschauer erlebten dann die erfolgreiche Aufholjagd von Ingolstadt im Schlussdrittel. Holland, zweimal Ficenec, Barta und Ast waren die Torschützen des ERC. Mannheim ist punktgleich mit dem ERC und spielt heute gegen die DEG.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankfurt, 7, Eishockey, DEL, Ingolstadt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2006 02:42 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4:2 führen und doch noch 7:5 verlieren ist selbst ím Eishockey nicht alltäglich. So stark habe ich Ingolstadt vor der Saison nicht erwartet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?