26.10.06 10:03 Uhr
 15.591
 

Kopierschutz von "AllofMP3.com" geknackt: Downloads steigen in die Höhe

Nachdem die Kreditinstitute Visa und Mastercard die Zahlungen zum Musikanbieter "AllofMP3.com" unterbunden haben, bietet die Seite seit letzter Woche ihre Musik auch umsonst an, jedoch ließ sich diese nur mit Hilfe eines speziellen Players abspielen.

Ein Programmierer entwickelte nun aber das Programm "MusicForMe", mit welchem sich der Kopierschutz der kostenlosen MP3s knacken lässt.

Die Downloads der kostenlosen Songs steigen seitdem in die Höhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_don
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: nackt, Download, Kopie, Höhe, Kopierschutz
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2006 10:38 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: schön. diese ganze geldgeile medienindustrie die einem immer mehr vorschreiben wollen hat es sich eh bei mir sowas von verschissen...
Kommentar ansehen
26.10.2006 10:42 Uhr von Bjorn42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yo PeterAdolf! Seh ich genau so, ich zahl doch nicht für Musik die ich hören will. Den Pennern von den Stromkonzernen habe ich es auch schon gezeigt und zapfe deren Leitungen an. Ha! Und die ganzen Lebensmittelpreise. Ich steck mir jetzt im Supermarkt immer eine Flasche Scotch in die Tasche, dann kommt das schon eher hin, lass mir von denen doch nicht auf der Nase herumtanzen.

Aber genug geschrieben. Ich geh jetzt erst Mal zu meinem Chef und beschwer mich, dass ich für meine Arbeit so mies bezahlt werde. Kann ja nicht angehen, dass er sich meine Leistungen für lau zieht. Ich meine, in was für eine Welt wollen wir denn da noch kommen?
Kommentar ansehen
26.10.2006 10:45 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@peteradolf: also ich finde den weg von allofmp3 sehr gut und unterstütze sowas... auch wenn man es nur auf ihrem player ansehen kann -> "einem geschenktem gaul..."

@"crack": ich leider nicht wirklich hinbekommen, und WENN er funktionieren würde, dann wären die mp3s die ich umwandle, alle in einer 8-stelligen nummer durchnummeriert(laut readme), also 00000001.mp3 - 999999999.mp3, was nicht wirklich "schön" ist :(

bin aber zufrieden, und wenn ich schnell mal ein lied hören will, dann ist es zur zeit die schnellste "halblegale" lösung ;)
Kommentar ansehen
26.10.2006 10:47 Uhr von eminem0579
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Björn42 ;-) ;-): der war gut
Kommentar ansehen
26.10.2006 11:09 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bjorn42: Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Es geht mir nicht um geklaute Sachen. mikebison hat es in seinem Beitrag ganz gut getroffen um was es mir geht.
Es kann ja wohl nicht sein dass ich ein Lied dass ich (total überteuert) kaufe nicht uneingeschränkt nutzen kann! Und es kann auch nicht sein dass ich mir eine legal, für viel Geld gekaufte CD in meinen PC einlege und sich dann ein Root-Kit auf meinem PC installiert und mein PC angreifbar wird. mach Dir dadrüber mal Deine Gedanken.
Aber lass Du Dich ruhig weiter von der Medienindustrie bevormunden...
Kommentar ansehen
26.10.2006 11:39 Uhr von berlinNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich: seh da nix von kostenlos auf der seite....
Kommentar ansehen
26.10.2006 11:45 Uhr von gamenews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vergleich: Der Bäcker backt ein Brötchen und verkauft es an eine Person > Arbeit gegen Ware.

Der Musiker produziert einmal und verkauft es teilweise millionenfach und die Musikindustrie kassiert ab.

Und da hat der Bäcker sein Geld zehnmal ehrlicher verdient.... mir jedenfalls egal, ich hör eh Radio, für den Mist bezahle ich schließlich GEZ.
Kommentar ansehen
26.10.2006 12:57 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bjorn42: wenn der stromkonzern auf meinen haushaltsgeräten neue chips einbauen würde die darauf achten, dass ich die geräte nur auf eine art und weise und nicht zu lange nutze und die lebensmittel nur für meine frau sind und ich nichts davon ab haben darf (und dafür in meinem haus kameras angebracht sind die das überprüfen) würde ich dort auch nich mehr so glücklich sein.

bei musik und dvd ist es keine ware mehr, sondern nur noch ein eingeschränktes recht das man kauft. und das schränkt in der meinung vieler viel zu sehr ein. und zwar so sehr, dass selbst die vorschriftsmässige nutzung kompliziert und problematisch wird.
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:47 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gamenews: Brötchen backen dauert 10 Minuten; ein Album zu produzieren dauert GERINGFÜGIG länger. Davon abgesehen muss der Bäcker keinerlei kreative Energie daran verschwenden, WIE er das Brötchen backt (nix gegen Bäcker). Achja, und DAVON abgesehen muss der Bäcker keinen Publisher für seine Brötchen finden, der die landes-/weltweit vertreibt.

Ziemlich beschissener Vergleich.
Kommentar ansehen
26.10.2006 14:55 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dat funzt wunderbar! nur noch mit mp3tag die files entsprechend der id3-tags umbenennen lassen....hab ich gehört......
Kommentar ansehen
26.10.2006 16:22 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
We all living in Amerika Amerika ist wunderbar.. :-) (@ Visa & Mastercard)

*leer seinen Mageninhalt auf die Tastatur*
Kommentar ansehen
26.10.2006 16:23 Uhr von void26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Peter: Das Problem dabei ist nur, daß du die Wurzel des Übels übersiehst...

Wenn vor einigen Jahren nicht jeder Depp Musik anstelle sie zu kopieren/runterzuladen gekauft hätte, dann wären die ganzen Schutzmechanismen gar nicht nötig gewesen. Aber das kapiert in dieser Geiz-Ist-Geil Gesellschaft ja kaum einer. Denen wird es erst auffallen, wenn es keine gute Musik mehr gibt, da auch die Künstler (selbst wenn es sich bei Kunst eher um eine Berufung als einen Beruf handelt) von etwas leben muss...

Dass es die Musikindustrie manchmal etwas übertreibt, was die Preisgestaltung angeht steht auf einem anderen Blatt.
Kommentar ansehen
26.10.2006 17:12 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@void26: du hast garnicht mal so unrecht, aber alleine das was wir an urheberrechtsabgaben auf allen möglichen scheiss (drucker, computer, scanner, rohlinge...) bezahlen müsste uns schon das recht geben für den privaten gebrauch soviel zu kopieren wie wir wollen. aber anstelle dessen werden unsere rechte in dem punkt immer mehr eingeschränkt, und das kann man nicht einfach so akzeptieren!
Kommentar ansehen
26.10.2006 17:37 Uhr von evil1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@void26: träum weiter

selbst wenn auf einmal nur noch sehr wenige runterladen und kopieren würden, hätten wir weden kopierschutzfreie musik, noch bessere preise dafür
sehs ein die großkonzerne werden immer gieriger, das ist der einzige grund
denn worauf ist ein aktienunternehmen aus? richtig möglichst hohe dividende für die anleger...
da denkt keiner über gute musik oder zufriedene kunden nach, kohle machen und gut
Kommentar ansehen
26.10.2006 17:41 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@berlinnews Ich seh da auch nix kostenlos: Wo bitte ist da was kostenlos? Muss da ganz normal meine CC Daten eingeben usw..
Kommentar ansehen
26.10.2006 17:44 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt nur: Credit or Debit card
Unfortunately credit card payment is not available at the moment.


Aber trotzdem ist mein Account noch auch 0 Credits..ohne credits kann ich auch net runterladen?!?!?!?!
Kommentar ansehen
26.10.2006 18:13 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja @die dies net raffen:
wemma so was scho benutzen will, sollte man sich auch auf websites zurecht finden können :-P
Kommentar ansehen
26.10.2006 18:17 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kennt sich damit wirklich aus? Hat überhaupt schon jemand dort kostenlos was runtergeladen? Oder ist das schon wieder veraltet?
Kommentar ansehen
26.10.2006 18:43 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cyphox: Oder man sollte sich damit mehr beschäftigen ;)

Klappt jetzt....aber dieses Free Music ist doch sonst auch da oder haben die das wirklich jetzt aus trotz gegenüber Visa und MC getan?

@Der Erleuchter

Funktioniert immer noch und den Corder "MusicforMe" findest über google...
Kommentar ansehen
26.10.2006 19:02 Uhr von kapa300
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mp3x runtergeladen: hab mir erst nen wolf gesucht wie ich das scheiß ding öffnen kann und bin nicht fündig geworden.

jetzt weiß ich wieso und dafür gibts das tool nicht mehr weil alle links tot sind.

by the way. all of mp3 ist ein musikpirat, denn die haben nicht eine lizenz gekauft!!!
Kommentar ansehen
26.10.2006 19:13 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kapa300: woher haste die informationen her ?

jetzt sag blos von der musikindustrie ?

man sind hier echt alle so verblendet ?
Kommentar ansehen
26.10.2006 19:13 Uhr von knuffl88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JA ES FUNKTIONIERT: sry aber es ist ziehmlich einfach

hab nun innerhalb von par stunden ca 3 gig mp3 geladen

ist echt net


MFG
Kommentar ansehen
26.10.2006 19:22 Uhr von kapa300
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pinok: ganz genau so ist es! der einzige der verblendet ist bist du, weil du leider keine ahnung hast! und um ehrlich zu sein weiß ich noch wesentlich mehr. kann dir sogar den namen sagen der für allofmp3 zuständig ist und was passiert wenn man die angeht.... tjo erstmal abchecken und dann labern!
Kommentar ansehen
26.10.2006 19:39 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sind keine musikpiraten, in russland sieht die ganze sache lizenzrechtlich nur ein BISSCHEN anders aus als hier....
Kommentar ansehen
26.10.2006 22:58 Uhr von LiANAiR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
illegal in Deutschland: Die Benutzung des Angebots von AllOfMP3 ist meines Wissens in Deutschland illegal, da es gegen verschiedene Gesetze verstößt. Wer mehr Info´s will: google

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?