26.10.06 09:02 Uhr
 3.746
 

Hodenhagen (Soltau): Junger Autofahrer starb durch Windböe

Ein 19-Jähriger ist bei Hodenhagen im Kreis Soltau-Fallingbostel in Niedersachsen am Dienstag aus einer Linkskurve geflogen und gegen eine Eiche gekracht.

Die Polizei sagt, dass der Grund eine Windböe war und dass der Fahrer auf diese wahrscheinlich nicht richtig reagiert hatte.

Auf der vom Regen nassen Landstraße fing das Auto dann an zu schleudern und ist schließlich gegen den Baum neben der Straße geprallt. Der junge Fahrer war sofort tot.


WebReporter: Gauthier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Autofahrer, Hoden
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2006 09:38 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Hodenhagen gibt es einen sehr schönen Tierpark. Den "Serengetipark", wo man mit dem Auto zwischen frei laufenden Löwen und anderen Wildtieren fahren kann. Ich kenne den Ort, habe mal in der Nähe Urlaub gemacht.

Zur News: Ist echt tragisch. Wenn ich mir vorstelle, das wäre mein Sohn gewesen - nicht auszudenken!
Kommentar ansehen
26.10.2006 10:07 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Witterung nicht angepasste Geschwindigkeit, schlimme Sache - die aber sicherlich durch vernünfiges Fahren hätte Vermieden werden können. Beileid seinen Angehörigen
Kommentar ansehen
26.10.2006 10:59 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unverantwortlich: Bei einer Orkanwarnung fährt man nicht mit dem Auto durch die Gegend. Trotzdem tragisch.
Kommentar ansehen
26.10.2006 11:46 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einer Linkskurve nach links abgekommen? Da braucht man aber mehr als eine Windböe, um so zu verunglücken!

Komisch ist irgendwie auch, dass ich es erst aus einer schweizer Zeitung höre, obwohl Hodenhagen grad mal eine halbe Studne von hier entfernt ist...!
Kommentar ansehen
26.10.2006 12:25 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Bei mir in der Nähe gibt es noch bessere Ortsnamen:
"Fickmühlen, Flögeln, Drangstedt und Hymendorf" XD
Kommentar ansehen
26.10.2006 12:44 Uhr von florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2

Jop. Sowas passiert sonst fast alltäglich.

Ich selbst habe in diesen Sommer in Hodenhagen gezeltet. In diesen Ort gabs übrigens auch eine Sackstraße ;)
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:18 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: So hab ich das noch nie gesehen! :-): Ich kenne den Ortsnamen seit Ewigkeiten, aber ich muss sagen, unter dem Gesichtspunkt habe ich ihn noch nie gelesen. :-)
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:19 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Einfach nur geil. HODENHAGEN. Wie dämlich muss man sein um so ein Dorf zu nennen? Aber besser als HAGENSHODEN ;-)
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:21 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gauthier: Geflogen? Gekracht? Was ist denn das für eine pubertäre Schulhofsprache?

"trug es ihn aus der Linkskurve"?
"wurde aus Linkskurve getragen"?
"wurde von Windböe ausgehebelt"?
"kollidierte mit Baum"?
"endete an Baum"?

klingt doch wohl alles ein bisschen besser, oder? ;-)
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:22 Uhr von BlubelBubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
njaaaa
der name is für mich eher ein schenkelklopfer
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:23 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@writinggale: Da müssen ja noch ein paar andere fix gewesen sein, um die Tatsaceh bis in die Schweiz zu verbreiten. Oder lungern hier immer superfixe Schweizer Blick-Reporter herum? :-)
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:34 Uhr von DonJuandeMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werd: den gefühl nicht los dass hier die news etwas zu kurz kommt.
Kommentar ansehen
26.10.2006 13:46 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
namen: @tira

im burgenland gibts "unterkaka"

ansonsten http://www.echtenamen.de
Kommentar ansehen
27.10.2006 12:56 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein tragischer Unfall wie er jeden Tag auf Deutschlands Straßen vorkommt...
Aber "Hodenhagen"? Ich schmeiß mich weg!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?