26.10.06 08:42 Uhr
 73
 

Fußball/DFB-Pokal: Aachen gewinnt mit 4:2 nach Verlängerung gegen Aue

Alemannia Aachen besiegte Erzgebirge Aue mit 4:2 nach Verlängerung. 13.583 Zuschauer waren ins Tivoli-Stadion gekommen.

Ebbers (8.) erzielte die frühe Führung des Erstligisten. Siradse glich nach zehn Minuten aus. Rösler (14.) brachte Aachen erneut die Führung. Juskowiak (82.) erzielte für Aue das Tor zum 2:2. Das Spiel ging in die Verlängerung.

Nico Herzig (105.) schoss das 3:2 für die Alemannia und Jan Schlaudraff (120.) traf zum Endstand von 4:2 für Aachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, Aachen, DFB-Pokal, Verlängerung
Quelle: www.weltfussball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2006 23:11 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücklicher Sieg von Alemannia Aachen über Erzgebirge Aue. Naja, egal wie es so schön heist, in einer Woche kräht kein Hahn danach.
Kommentar ansehen
27.10.2006 06:05 Uhr von marshaus