26.10.06 08:37 Uhr
 259
 

Zwei NASA-Sonden starten am Donnerstag zur Erforschung der Sonne

Cape Canaveral - Die Mission STEREO wurde an diesem Donnerstag von der US-Weltraumbehörde NASA gestartet. Die Sonne soll dabei mit einer nie da gewesenen Genauigkeit erforscht werden.

Eine Delta-II-Rakete beförderte zwei Sonden ins All. Diese Sonden sollen zur Erforschung der Sonne Bilder des Feuerplaneten liefern. Die Sonne, Sonnenwinde und Eruptionen der Sonne sollen in Bildern festgehalten werden.

Dreidimensionale Qualität sollen die Bilder haben, die von den Sonden geliefert werden. Welche Auswirkungen die Aktivitäten der Sonne auf das Erdklima haben, soll ebenfalls erforscht werden. Was auf der Sonne passiert ist bisher kaum bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Sonne, Sonde
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2006 22:47 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das das Erdklima großartig von Sonneneruptionen usw. beeinflußt wird, glaube ich nicht. Auch wenn sie die Sprengkraft von einer Milliarde Megatonnen hat.
Kommentar ansehen
26.10.2006 08:46 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bilder des Feuerplaneten": Zunächst mal: Die Sonne ist kein Planet sondern ein Stern.

Jo, warum nicht? Ich bezweifle aber daß Eruptionen einen so großen Einfluß auf das Klima haben. Die Treibhausgase wirken sich da viel stärker aus. Oder FCKW´s, die die Ozonschicht schädigen.
Kommentar ansehen
26.10.2006 15:24 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Feuerplaneten ": boah ich kotze gleich... wer ist denn auf son stuss gekommen?
Trust your IQ-Test - Believe, you´re dumbass.
Kommentar ansehen
26.10.2006 19:54 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten: da werden die wohl einiges herausbekommen...dann werden wir vielleicht auch erfahren wie schaedlich die sonneneruption fuer die erde bzw. fuer den menschen ist.
Kommentar ansehen
27.10.2006 13:46 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich freu mich schon: auf die erste Landung auf der Sonne! ;-)
Kommentar ansehen
28.10.2006 16:30 Uhr von BlubelBubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu: müssen wir die sonne erforschen.
es is eigentlich wichtig,aber für 1 mrd euro die sonde?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?