25.10.06 19:37 Uhr
 611
 

Britney Spears zweites Kind heißt gar nicht Sutton Pierce

Kurz nach der Geburt von Britney Spears und Kevin Federlines zweitem Sohn am zwölften September wurde verbreitet, dass er Sutton Pierce heißt.

Doch in den letzten Tagen gab es Gerüchte, dass dies nicht sein echter Name sei, da Kevins Oma den Jungen öffentlich "Jayden" genannt hätte.

Britney und Kevin bestätigten inzwischen, dass ihr Sohn Jayden James und nicht Sutton Pierce heißt. Warum sie allerdings einen falschen Namen verbreiteten, ist unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shampoochan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Britney Spears
Quelle: yam.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2006 19:40 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja im Grunde ist es egal wie das Kind nun heißt, hauptsache es hat nicht so viele Gene seiner Mutter in sich. *gg*
Kommentar ansehen
25.10.2006 20:33 Uhr von Dreamisback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als wenn: die vom vater besser wären....
Kommentar ansehen
25.10.2006 20:38 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte er heißt "Karl-Heinz Günther": obwohl den Namen könnte Birtney ja wahrscheinlich nicht einmal aussprechen....
Kommentar ansehen
25.10.2006 20:53 Uhr von Fox-Mulder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: ich dachte bisher er heisst fensterstock karl. wie auch immer,bei mir hieß er wolter skinner
Kommentar ansehen
26.10.2006 16:02 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gruselig: Bei solchen Nachrichten kann ich es wirklich verstehen das manche Promis auf die ein oder andere Art durchdrehen.

Großmutter redet Enkel mit Name an -> Schlagzeile.

Es sind die Sachen wo ich mich fragen wieso sowas News ist (Nicht hier sondern allgemein) Man kann von ihr halten was man will aber wenn sie diesen Namen an die Presse weitergibt und den richtigen für sich behalten möchte. Warum nicht? Warum kann das nicht akzeptiert werden?
Kommentar ansehen
26.10.2006 16:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Da fragt man sich doch sofort wann denn das nächste Kind kommt.
Wie hieß ihr erstes Kind gleich ?
Egal, unwichtig.
Kommentar ansehen
26.10.2006 16:35 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is eigentlich: auch egal wie die kinder heißen, bei den eltern ist sowieso hopfen und malz verloren...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?