25.10.06 10:17 Uhr
 942
 

Ab Ende März 2007: Rauchverbot in allen deutschen McDonald's-Restaurants

Die Fast-Food-Kette McDonald's entdeckt auch in Deutschland den Nichtraucherschutz: Bis Ende März nächsten Jahres soll im Rahmen der Initiative "Rauchfreies Restaurant" der Glimmstängel aus den über 1.260 Filialen verbannt werden.

Bereits heute ist das Rauchen in über 400 Restaurants nicht gestattet. 630 weitere haben getrennte Bereiche für Raucher und Nichtraucher.

Neben den Gästen möchte das Unternehmen damit auch seine Mitarbeiter vor dem Passivrauchen schützen. Durchschnittlich 49.000 Angestellte beschäftigen das Unternehmen und seine Franchise-Partner im Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Ende, Rauch, März, Restaurant, Rauchverbot
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2006 10:12 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin zwar nicht so sehr für diesen allgemeinen Anti-Raucher-Wahn der sich zur Zeit breit macht, aber im Sinne der Angestellten sicherlich eine gute Sache. Rauchen kann ich auch draußen. Oft gibt es ja auch Sitzplätze an der frischen Luft bei McDonalds.
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:35 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Supi: Und schon witzig das dies ausgerechnet ein amerikanisches Unternehmen macht..

Ich denke die deutschen machen den Amis immer alles nach,dann bitte auch dies...

Mfg jp
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:42 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja nee, is klar Wenn man schon die Mitarbeiter ausbeutet, einen Hungerlohn bezahlt, den Arbeitsdruck erhöht (was zu vermehrten Unfällen wie Verbrennungen am Herd führt), gewerkschaftliche Vertretungen verhindert und unbezahlte Überstunden für selbstverständlich hält, muss man die Angestellten wenigstens vor Zigarettenrauch schützen.
Vorbildlich!

greetz,
emmess
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:47 Uhr von BlubelBubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: is au besser so,denn wer will schon vom nachbenr ne rauchwolke ins essen fliegen lassen?das schmeckt nich mehr ganz so toll^^
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:58 Uhr von Technomicky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SUPER!!! Wird endlich Zeit ...

Es gibt nix Schlimmeres wenn einen ständig Qualm in die Fresse fliegt und das auch noch beim Essen ...

Kann dem nur zustimmen!!!
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:03 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komischerweise hat´s mich im McDonald auch immer gestört, wenn die Leute gequalmt haben, obwohl ich sonst in Kneipen nichts dagegen habe.
In Restaurants stört´s mich bisweilen aber schon. Das hängt vom Raum ab.

Allerdings verursachen die Stoffe in den Zigaretten bei mir auch Nasenjucken und -laufen.
Die in Zigarillos, Zigarren und Pfeifen grösstenteils nicht. Keine Ahnung, was die da rein tun.
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:10 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger: (übrigens ein sehr schöner Zierfisch ;-)) )

Pfeifen,Zigarren und einige Cigarillos werden halt nicht industriell hergestellt.

Für die normale Zigarettenproduktion muss dem ganzen Tabak erst mal das Nikotin entzogen werden,welches später,zusammen mit bis zu 1000 Zusatzstoffen wieder hinzugefügt wird.

Ich bin sogar der Meinung das die Krankheiten erst kamen als sie anfingen Zusatzstoffe reinzumischen.

Wer diesen Stoffen ausweichen will aber mitm rauchen nicht aufhören kann dem empfehle ich American Spirit Tabak.

Dort sind keine dieser Zusatzstoffe enthalten...


Mfg jp
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:28 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raucher RAUS !!!!
wenn ich lese lacht mein HERZ <3
aber ich weiß nicht irgendwie geht das rauchen unter jügendlichen leicht zurück wenn ich meine schule so beobachte ... bin auf einer gesamt schule da rauchen entweder nur die Hauptschüler .... oder nur die "aussenseiter" von Real ... unter den Gym - Schüler raucht fast keiner =)


also es lebe die nicht raucher :P
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:44 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich möcht ja nicht wissen: wieviel schadstoffe beim braten von fleisch oder in der friteuse entstehen... davor sollten sie mal ihre mitarbeiter schützen. ich glaub nicht, dass man, wenn man in der küche dort steht etwas von dem zigarettenqualm mitbekommt... ps. bin selber nichtraucher....
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:52 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so! Generell sollte in Restaurantbetrieben ein striktes Rauchverbot herrschen.

Wer sich nicht mal eine Stunde oder weniger beherschen kann, soll gefälligst zuhause essen!
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:46 Uhr von c0l@
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seh: ich genauso. wenn raucher schon ihre gesundheit gefährden wollen dann nicht auch noch die der anderen.
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:48 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na endlich: wenn ich ab und zu mal bei mc donalds einkehre, dann stört mich der zigarettenqualm total. auch die sogenannte nichtraucherzone ist nicht das wahre. hoffe es wird in anderen sparten der gastronomie auch erfolgen.
Kommentar ansehen
25.10.2006 14:13 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima! Rauchfreier McDonald´s? Bin ich voll dafür!
Wenn sie da drin jetzt noch anfangen, richtiges Essen zu vernünftigen Preisen zu verkaufen, werd ich auch wieder mal reingehen.
Kommentar ansehen
25.10.2006 14:44 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich! Das wurde ja mal Zeit!

Wenn Burger King (da schmeckt es nun mal besser... ;) ) da jetzt auch noch nachzieht, bin ich noch glücklicher!
Kommentar ansehen
25.10.2006 14:56 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als: Nichtraucher und jemand der alle 5 Jahre einen McD. besucht stört micht das nicht. Aber ich glaube auch kaum das es Raucher groß stören wird. Denn wer will schon in so einer hässlichen Filiale lange sitzen. Ich kann zwar nur für mich sprechen aber wenn ich mein Essen dort gegessen habe wollte ich sofort gehen.

Viel schlimmer wäre es in richtigen Restaurants. Da kann ich es verstehen das Raucher nach dem Essen in Ruhe eine rauchen möchten.
Kommentar ansehen
25.10.2006 16:18 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fett: Endlich noch ein Grund mehr NICHT zu Mäc zu gehen
ohne Zigarettenqualm richt man das Zeug, das die da Essen nennen doch noch mehr.

Bääh.

Ach ja zu den Nichtrauchern:
Gabs beim Mäc eigentlich nicht schon immer ne Nichtraucherzone ?
Hab da wenig Plan, weil ich da vielleicht 1 mal alle 3 Jahr hin geh. Aber Nichtrauchen hilft auch nichts mehr bei dem Futter
Pseudogesundheitsunfug hab ich dick.
Kommentar ansehen
25.10.2006 16:19 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weitere Diskriminierung: ich finde getrennte Bereiche in Ordnung aber gänzlich verbieten ist diskriminierung der Raucher.

Der Staat verliert immer mehr an Geld trotz Tabaksteuer erhöhung und die Nichtraucher werden bald rumheulen, weil die ausbleibende Summe der Tabaksteuer auf ne andere Steuer abgewälzt wird.

Ich finde jede Kneipe, Restauraunt oder FastFood-Kette sollte das Recht haben zu entscheiden ob Rauchen erlaubt ist oder nicht.

Und ich bin ExRaucher.
Kommentar ansehen
25.10.2006 17:16 Uhr von evil1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lucky is ja echt lustig, von diskriminierung zu sprechen, wenns ums rachen geht...
schon mal drüber nachgedacht, dass jeder raucher andauernd andere menschen dazu zwingt passiv mit zu rauchen, obwohl keiner darum gebeten hat?
Kommentar ansehen
25.10.2006 17:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle Sache: Da wird sich McDonalds ab Ende März 2007 über erhöhtem Kundenzuwachs freuen können.
Die Raucher müssen dann halt draussen in der Kälte sitzen.
Selbst Schuld.
Schön das die Raucher immer mehr im Rauchen eingeengt werden.
Kommentar ansehen
25.10.2006 18:23 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits schade aber andererseits egal. Entweder nicht hingehen oder anschliessend rauchen. Bin selber Raucher und komme mit Rauchverboten klar. Die Zigarrette danach bei McDoof war meist das ungesunde i-Tüpfelchen....
Kommentar ansehen
25.10.2006 18:25 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat eigentlich: schon mal jemand an die vielen arbeitsplätze gedacht, die abgebaut werden müssten wenn alle kneipen/ restaurantes/etc rauchfrei würden?

ich find das übertrieben getrennte bereiche für qualmer und nicht-qualmer reichen aus
Kommentar ansehen
25.10.2006 21:09 Uhr von Rhicey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ luckystrike: Das Geld, was durch die Tabaksteuer für die Allgemeinheit "reinkommt", reicht rechnerisch nicht aus um die durch Tabak verursachten Kosten im Gesundheitswesen zu decken.
Daher ist der alte Raucherspruch "Der Staat verdient sooo viel an den Rauchern" Unsinn. Erst wenn alle gesundheitsausgaben, die auf Tabakkonsum zurückzuführen sind, durch Tabaksteuer bezahlt würden, könnten Raucher so etwas behaupten. Der Preis liegt wohl um die zehn Euro pro Schachtel - nicht wie heute.

Allerdings hast du natürlich Recht - das Geld, was durch ausbleibende Tabaksteuer erstmal fehlt (weil die Volksgesundheit nicht SOFORT sprunghaft besser ist), wird trotztdem auf uns alle abgewälzt, und die neue Steuer wird dann auch nicht mehr zurück genommen.
Kennt man ja inzwischen im Steuerparadis Deutschland... *seufz
Kommentar ansehen
25.10.2006 21:12 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wars: Ich geh dann ab 2007 nie wieder zu McDoof...............
Kommentar ansehen
25.10.2006 21:15 Uhr von Chronios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cantarella: Was für Arbeitsplätze denn...??
Das Personal/Der Kellner wird sich freuen keine Aschenbecher mehr ständig leeren zu müssen.

Obwohl ich Raucher bin find ich die Regelung sinvoll, gerade weil viele Kinder sich dort aufhalten...
Kommentar ansehen
25.10.2006 21:26 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: getrennte bereiche bringen auch nichts, der Qualm zieht sowieso in den meist in den Nichtraucherbereich ich hab nichts gegen Raucher, aber wenn ich beim Essen vollgequalmt werde wird mir wirklich übel.
Die Kinder dort toben herum und laufen überall herum, also auch in den raucherbereich.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?