25.10.06 08:46 Uhr
 3.793
 

USA: Supermarkt-Mitarbeiterin von herabfallendem Einkaufswagen schwer verletzt

Es sollte ein Lausbubenstreich sein, aber dabei wurde am Wochenende in einem Supermarkt in Pasadena eine Frau schwer verletzt.

Denn ein paar Jungen hatten einen Einkaufswagen an einem Fahnenmast hochgezogen.

Als die Supermarkt-Mitarbeiterin am Morgen die Fahne des Supermarktes hissen wollte, fiel der Einkaufswagen auf die 62-Jährige und verletzte sie schwer, so die Meldung der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mitarbeiter, Supermarkt, Einkauf
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2006 10:09 Uhr von chrismelzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert an sleepers: Die Jungs werden durch Ihren Streich sicherlich ins Gefängnis kommen.Diesen "Streich" werden sie jedenfalls bitter bereuen. Was ich nicht verstehe ist, wie man einen Einkaufwagen am gehissten Fahnenmast übersehen kann. Ist ja nicht gerade klein so ein Einkaufswagen.
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:37 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chrismelzer: Hilf mir mal auf die Sprünge.... Sleepers.... war das diese Szene, wo die Jungs den Würstchenwagen die Treppe herunterschieben ?
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:45 Uhr von soadfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chrismelzer: einkaufswagen nicht sehen... Lol wie schafft man das nur... Aber die Jungs waren auch nicht die Intelligentsten
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:29 Uhr von BlubelBubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sama: sieht die nich, das n einkaufswagen am fahnenmast hängt?
Kommentar ansehen
25.10.2006 11:32 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn die frau direkt aus nem haus ... in dem fall ausm supermarkt kommt und der fahnenmast relativ hoch is ... is es keine kunst den einkaufswagen zuübersehen ..^^

blickwinkel und sow
Kommentar ansehen
25.10.2006 12:17 Uhr von hydra3003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blubelBlubel: in der Quelle steht das sie wie JEDEN Morgen die Fahne hissen wollte. Das die Frau dies anscheinend täglich macht wird sie wohl kaum auf den Fahnenmast schauen ob das was anderes oben hängt.
Kommentar ansehen
25.10.2006 12:26 Uhr von c0l@
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: wie ham die jungs den einkaufswagen auf den fahnenmast gekriegt würde mich ma interessieren.
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:08 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sah sicher cool aus :D
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:19 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dirkka: Ja, ein Hot-Dog-Verkaufs-Wagen wurde an einer Treppe gehalten, rollte runter und zerquetschte einen Passanten..

Aber wie blind kann man sein, wenn man einen Einkaufswagen nicht an einer Fahne hängen sieht..?!?!?!?
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:22 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haben bestimmt seil festgemacht hochgezogen und des ende vom seil unten notdürftig festgemacht ... dann kam die frau wollts los machen und boooom lag der einkaufswagen auf ihr drauf : - |
Kommentar ansehen
25.10.2006 15:07 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dirkka: ja
mich hats auch daran erinnert..
Kommentar ansehen
25.10.2006 15:32 Uhr von reinhold_berlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 62 noch die Fahne hissen? Sowas wäre ihr in Deutschland nicht passiert, hier wäre sie in dem Alter längst arbeitslos oder Frührentner...
Kommentar ansehen
25.10.2006 18:21 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade wenn: der Mast recht hoch ist, hätte sie das Ding aus der Entfernung -bei der Anreise- sehen müssen.
Oder wohnt die schon da?
Kommentar ansehen
25.10.2006 19:55 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kid Rob: In America herrschen halt andere Zustände.Ein bisschen mehr Patriotismus würde hier keinem schaden.
Kommentar ansehen
25.10.2006 20:45 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: das könnte fast schon als versuchter Mord gewertet werden, na die Bengel werden dann ja wohl gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lange im Knast sitzen....

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?