25.10.06 08:06 Uhr
 70
 

Fußball/DFB-Pokal: VfB Stuttgart gewinnt beim Oberligisten Babelsberg mit 4:2

Der SV Babelsberg 03 unterlag dem VfB Stuttgart mit 2:4 (0:1). Der VfB Stuttgart bleibt damit in dieser Saison auswärts ungeschlagen.

Hilbert (14.) brachte die Gäste in Führung. Delpierre (53.) erhöhte auf 2:0. Aymen Ben-Hatira (57.) verkürzte auf 1:2, bevor Gomez (61.) das 3:1 für Stuttgart erzielte. Erneut konnte Aymen Ben-Hatira (72.) verkürzen. Cacau (80.) erzielte das 4:2.

7.120 Zuschauer waren zum Pokalspiel gekommen. Mit Babelsberg ist der letzte Viertligist im DFB-Pokal ausgeschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, DFB, Pokal, DFB-Pokal
Quelle: www.weltfussball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2006 00:27 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, keine Pokalsensation in Babelsberg. Aber der VfB Stuttgart war auch eine Nummer zu groß für die Oberligaspieler.
Kommentar ansehen
25.10.2006 08:16 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieg auch wg. Schiri: Ich war live im Stadion und Stuttgart kann sich auch beim Schiri / Linienrichter bedanken für den Sieg. Der Freistoß vor dem 3:1 war kein Foul (war auch im ZDF so zu erkennen) und das Tor selbst war keins. Ich stand direkt hinter dem Tor und es war eindeutig zu erkennen, dass der Ball die Linie nicht mit vollem Umfang überschritten hatte, wenn überhaupt, war er teilweise auf der Linie.

Naja, und danach schwann Stuttgart richtig, es kam der Anschlustreffer (wäre dann der Ausgleich gewesen) und dann... Aber hat nicht sollen sein, ein geiles Spiel war es allemal und Babelsberg hat sich auch Respekt in Stuttgart verschafft (kein Stuttgarter Spieler hob bei Abpfiff die Arme zum Zeichen des Sieges in die Höhe)...
Kommentar ansehen
25.10.2006 09:04 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: der vfb hat ein tor geschossen und ist dann eingeschlafen.

in der pause wurden die jungs vom trainer geweckt und haben dann noch eins geschossen.

daraufhin sind sie wieder eingeschlafen.

durch den gegentreffer von babelsberg sind sie wieder aufgewacht, haben ein umstrittenes tor geschossen und sind wieder eingeschlafen.

daraufhin hat babelsberg ein tor geschossen, und damit den vfb geweckt, der wieder eins geschossen hat.

dieses spiel wäre auch noch zwei stunden nicht anders gelaufen.

und wenn das dritte tor des vfb nicht anerkannt worden wäre, wären sie nicht eingeschlafen und hätten es im nächsten spielzug geschossen.

es ist zwar nett, dass die babelsberger anhänger so toll hinter ihrer mannschaft standen, es ist auch nett, dass sie glauben sie hätten gewinnen können wenn der schiri das tor nicht gegeben hätte, aber sie hätten nie gewonnen, weil der vfb immer wenn er musste auch konnte.
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber nicht schlecht gespielt. muss sagen hohe achtung vor babelsberg, haette auch fuer stuttgart ins auge gehen koennen
Kommentar ansehen
25.10.2006 14:29 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find, dass die zwei Gegentore schon echt hart waren und es schon stark an den Ruf des Vereins geht, wenn sie von einem 4. Lgisten 2 Gegentore bekommen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?