24.10.06 20:58 Uhr
 470
 

Beim Autokauf liegt der Rabatt bei durchschnittlich 13 Prozent

Inzwischen muss man bei den meisten Autohändlern gar nicht mehr handeln, da die Hersteller offensiv mit Rabatten werben. Opel verspricht zum Beispiel die Mehrwertsteuer zurückzugeben.

Die Unternehmensberatung Marketing Partner erwartet ein weiteres Ansteigen der Preisnachlässe, wodurch die Erträge weiter sinken und das Neuwagengeschäft, vor allem für kleinere Autohändler, zu einem Verlustgeschäft werden könnte.

Der Autoexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer berechnete unter Berücksichtigung aller Vergünstigungen einen durchschnittlichen Gesamtrabatt von sogar 17 Prozent.


WebReporter: swald
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Prozent, Rabatt, Autokauf
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2006 20:11 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke das größte Problem für die Autohändler sind die Kunden die mit einer langen Liste der günstigsten Anbieter von Autoscout24 in ihr Autohaus kommen und dem Verkäufer ihre daraus resultierende Preisvorstellung nennen.
Kommentar ansehen
25.10.2006 12:31 Uhr von kaminholzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Informationsgehalt=0: Rabatt? Was soll das sein? "Berechnete" .. lol wieder sone geniale Erhebung und Statistik :-) Da wollte der "Autoexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer" wohl wieder seinen Namen in der Zeitung lesen ...
Kommentar ansehen
26.10.2006 16:26 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milchmädchenrechnung: Wenn man dann davon ausgeht, daß sich die Summe durch die im Vornerein bereinigten Listenpreise ergibt...
Kommentar ansehen
29.10.2006 23:40 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja nicht zuletzt kosten diese Rabattschlachten Arbeitsplätze.... dann lieber 1000 Euro mehr zahlen - dafür aber nen sicheren Arbeitsplatz bis zur Rente!
Kommentar ansehen
30.10.2006 23:58 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dreizehn Prozent: Also das ist dann doch seltsam. Dreizehn Prozent von was, brutto, netto, Handentspannung?
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:02 Uhr von Coolhand44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird ja sowieso alles schon vor den Rabatten auf den Preis draufgeschlagen.

Kommentar ansehen
31.10.2006 23:59 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst diese "Rabatte" machen die Autos nicht wirklich günstig oder gar zum Schnäppchen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?