24.10.06 19:55 Uhr
 785
 

"Harry Potter" sorgt für Behinderung der Londoner U-Bahn

Für den neuen Harry Potter-Film "Harry Potter und der Orden des Phönix" wurde einen Tag lang in der U-Bahn-Station Westminster gedreht.

Doch nicht alle Londoner waren so begeistert wie die Fans von Harry Potter. Denn die Station wurde ohne Ankündigung komplett gesperrt und nicht mehr angefahren.

Dadurch kam es zu Behinderungen und die Fahrgäste mussten zu Fuß gehen und andere Haltestellen aufsuchen, wenn sie U-Bahn fahren wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shampoochan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Bahn, Harry Potter, U-Bahn, Behinderung
Quelle: yam.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2006 20:38 Uhr von meisterk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorgt auch für "Verblödung": Aller derjenigen die sich die Bücher reinziehen. Harry Potter kann nichts!
Kommentar ansehen
25.10.2006 08:00 Uhr von Godit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harry Potter ist ein Buch und soll als solches erstmal nichts können, außer die Leser unterhalten. Und das kann es zweifellos.
Kommentar ansehen
25.10.2006 10:37 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Aber wenn der Film erst mal im Kino ist, dann wollen den alle sehen, oder? Also mir würde das nichts ausmachen, auch mal einen Umweg in Kauf nehmen, wenn dabei so was tolles wie die Harry Potter Filme rauskommt.
Kommentar ansehen
25.10.2006 13:04 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Immer_wieder_gerne: Nicht alle! Ich bin zwar Fantasy Film seit Kindertage aber HP ist an mir vorbeigegangen. Weder gelesen noch gesehen.

Und mit dem im Sinne. Also ich wäre sauer gewesen wenn ich wegen dreharbeiten zu einen Film den ich nicht sehen werde einen umweg hätte gehen müssen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?