24.10.06 14:25 Uhr
 368
 

Österreich: Wegen Ehekrach schnitt sich Mann den Finger ab

Um seiner Noch-Ehefrau Angst zu machen, trennte sich ein Wiener seinen Ringfinger ab und übergab diesen seiner Frau. Dieser Vorfall war jedoch kein Einzelfall.

Laut Staatsanwaltschaft versuchte der Mann bereits des Öfteren, die Frau "in Furcht und Unruhe" zu bringen. Der Mann hat nach eigenen Angaben sogar vor, seine Frau zu töten.

Falls das zuständige Gericht nun der Auffassung ist, dass die Aktion des Mannes zur Einschüchterung diente, drohen dem Mann bis zu einem Jahr Haftstrafe. Die Verhandlung wurde für Mitte November angesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aidzdotnet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Finger
Quelle: kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2006 14:45 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine: psychologische Untersuchung wäre mir da sinnvoller. Ich kann mir nicht vorstellen das ein geistig gesunder Mensch sich Gliedmaßen abtrennt.

Außer er ist vielleicht bei der Yakuza ;-)
Kommentar ansehen
24.10.2006 17:40 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie kann: man nur so bescheuert sein, sich die finger abzuschneiden?? der hat sie doch nicht mehr alle, oder?
Kommentar ansehen
24.10.2006 18:20 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen können so grausam sein! Ich verstehe den Mann, Frauen können so grausam sein, wenn sie einen ignorieren. Man weiß sich nicht anders zu helfen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?