24.10.06 09:02 Uhr
 1.104
 

China: Motorradfahrer werden aus Guangzhou verbannt

Guangzhou, eine Stadt im Süden Chinas mit über neun Millionen Einwohnern, verbietet ab dem nächsten Jahr Motorräder im Stadtgebiet.

Nachdem herauskam, dass über 90 Prozent aller Unfälle in der Stadt auf Motorräder zurückzuführen sind, beschloss die Regierung, diese komplett zu verbieten.

Damit will man zudem den Verkehr auflockern und hofft auf weniger Staus. Nun erwarten die Autohändler einen Boom in den nächsten Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakobusan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Motor, Motorrad, Motorradfahrer
Quelle: xinwen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2006 09:06 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhh: Das ist doch mal wieder ne kranke sache, nur weil die mehrheit der bevölkerung kein autofahren kann werden wieder die motorradfahrer runtergemacht
Kommentar ansehen
24.10.2006 10:41 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab schon eine Reihe Staedte die Elektrofahrraeder verboten haben, da die zu erheblich hoeheren Unfallzahlen fuehrten.
Und Zweitaktmaschinen sind in Shanghai aus Umweltschutzgruenden verboten...
So wie die Bauern mit ihren Motorraedern rumrasen braucht man sich nicht ueber die UNfallstatistiken zu wundern!
Kommentar ansehen
24.10.2006 14:17 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
motorräder: ist die mehrheit in den östlichen ländern nicht auf motorrädern unterwegs?
ich dachte immer es gibt um einiges mehr motorräder als autos. zumindest kommt das in filmen immer so rüber :-)
Kommentar ansehen
30.10.2006 23:55 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neunzig Prozent? Wie geht denn das an? Fahren die da alle Moped oder woher kommt die Zahl?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?