23.10.06 19:47 Uhr
 446
 

ESL Aequitas: Überwachung ab sofort auch für die Mädels

Die Electronic Sports League hat heute bekanntgegeben, dass das hauseigene Anticheattool "Aequitas" ab sofort auch im Female-Bereich Anwendung finden wird.

Die zockenden Frauen müssen ab sofort bei jedem Spiel Aequitas laufen lassen.

Absprachen zwischen den Parteien, ohne Aequitas zu spielen, sind nicht erlaubt.


WebReporter: torschtl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mädchen, Überwachung, ESL
Quelle: www.esl.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2006 19:36 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich find es einfach gerecht. Wieso sollten die Mädels von der Regelung ausgenommen werden bzw. nicht betroffen sein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?