23.10.06 10:54 Uhr
 683
 

Fußball: Real Madrid gewinnt gegen Barcelona

Die königlichen aus Madrid haben sich gegen den Titelkonkurrenten FC Barcelona am Sonntag mit 2:0 durchsetzen können. Jetzt ist der Tabellenführer FC Barcelona nur noch zwei Punkte vor dem viertplatzierten Real Madrid.

Bereits in der dritten Spielminute ging Real Madrid mit 1:0 durch ein Tor von Raul in Führung. Für den Endstand sorgte dann in der 51. Minute Ruud van Nistelrooy.

Auch der vom deutschen Trainer Bernd Schuster geleitete Verein FC Getafe setzte sich mit 2:1 gegen den Liganeuling Recreativo Huelva durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DeeSeL
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Madrid, Real, Barcelona
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League
Fußball: Monaco-Stürmerstar Kylian Mbappé wohl für 100 Millionen zu Real Madrid
Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2006 10:39 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ähnlich spannend in der spanischen Liga wie in der deutschen Bundesliga. Gut das Bernd Schuster weiter gewinnt.
Kommentar ansehen
23.10.2006 11:24 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaaaaaaaaaaaaaaaa: Pulverisiert haben wir sie !!!!

Wo war Ronaldinho ? Häh wo war er ?? Zap!

Hala Madrid,
¡A CALLAR CERDOS!
Kommentar ansehen
23.10.2006 12:58 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Bereich: Schulden dürfte Real auch um einiges gegen Barca führen ;)
Kommentar ansehen
23.10.2006 18:17 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt ? Wie viele sinds denn ?
Mit Link bitte...
Kommentar ansehen
23.10.2006 19:17 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1894: Real hat soweit ich weiss keine Schulden momentan, da man vor einiger Zeit ein Gelände in der Stadt für etwa 600 Mio € verkauft hat. Damit war der Verein schuldenfrei und hat sogar noch einiges an Rücklagen gehabt. Allerdings ist es wohl auch so, dass Real momentan noch mehr Geld für Spielergehälter usw. ausgibt als sie einnehmen. Könnte also bald wieder soweit sein, dass sie Schulden haben.
Kommentar ansehen
23.10.2006 20:57 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal ein Link zum Thema:

http://shortnews.stern.de/...

was anderes hab ich auf deutsch nicht gefunden....
Kommentar ansehen
24.10.2006 02:50 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: die Königlichen müssen ja sehr groß sein , wenn man "Königlichen" klein schreibt ;)
Kommentar ansehen
24.10.2006 08:09 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find es eher amüsant wenn sie denn mal: richtig eine auf den Allerwertesten bekommen oder gegen einen Aufsteiger verlieren.
Im Sport sollte der Erfolg nicht käuflich sein!
Kommentar ansehen
24.10.2006 09:27 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>>>Im Sport sollte der Erfolg nicht käuflich sein! >>>

In der Mannschaft und im Kader sind mehr Spieler aus der eigenen Jugend als bei Bayern oder bei Schalke.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League
Fußball: Monaco-Stürmerstar Kylian Mbappé wohl für 100 Millionen zu Real Madrid
Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?