22.10.06 21:33 Uhr
 187
 

Fußball/Bundesliga: Frankfurt und Nürnberg bleiben die einzigen ungeschlagenen Teams

Die Frankfurter Eintracht trennte sich am Sonntagabend mit 2:2 vom 1. FC Nürnberg und bleibt damit in dieser Saison (wie auch der Gast aus Franken) nach acht Spieltagen weiterhin ungeschlagen in der Fußball-Bundesliga.

Die Eintracht begann stark und hatte schon nach drei Minuten die erste Einschusschance durch Ochs, die FCN-Keeper Schäfer jedoch vereiteln konnte. Nur eine Minute später erzielte Amanatidis dann per Hand-Elfmeter doch das frühe 1:0 für die Gastgeber.

Nürnberg konnte im direkten Gegenzug durch Saenko ausgleichen. In der 51. Minute brachte Pinola den Gast gar mit 2:1 in Front, aber auch diese Führung hielt nicht lange an, denn bereits sechs Minuten später erzielte Streit den verdienten Ausgleich.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Team, Nürnberg
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2006 21:22 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für die Eintracht. "Ungeschlagen" liest sich zwar gut, aber 7 Unentschieden in 8 Spielen ist auch nicht das wahre - dann lieber 2-3 Spiele verlieren, die anderen dafür aber gewinnen, da hat man unterm Strich mehr davon.
Kommentar ansehen
22.10.2006 23:15 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wieder pech eintracht hat wieder besser gespielt
Kommentar ansehen
23.10.2006 06:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlihc: ein witz dass ausgerechnet frankfurt zu den noch ungeschlagenen teams gehört. nürnberg konnte man in der saison einiges zutrauen, aber frankfurt??
Kommentar ansehen
23.10.2006 09:23 Uhr von axh30100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frankfurt spielt dieses jahr ne richtig gute saison bislang. gerade dadurch das sie jetzt auch international aktiv sind gib das den jungs viel motivation!! weiter so...
leider muss aber jetzt auch nochmal ein sieg her, denn 36 punkte am ende der saison sind nicht wirklich viel ;)
Kommentar ansehen
24.10.2006 08:15 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur wird man: mit vielen Unentschieden dank der 3-Punkte-Regel kein Meister - zum Glück...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD führt das Land zum Glück
AfD ist die Zukunft Deutschlands
Die Alternative für Deutschland ist die neue CDU


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?