22.10.06 21:42 Uhr
 584
 

Taiwan: Australier gewinnt Treppenrennen im höchsten Gebäude der Welt

Die 2.046 Stufen des höchsten Gebäudes der Welt in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh wurde vom Australier Paul Crake in nur zehn Minuten und 31 Sekunden erklommen. Er ist somit der Sieger des diesjährigen Treppenrennens.

Auf den zweiten Platz kam der Stuttgarter Thomas Dold. Bei den Läuferinnen konnte die Österreicherin Andrea Mayr den Sieg feiern. Sie benötigte nur 13 Minuten und 28 Sekunden für die 2.046 Stufen.

Die Gewinnsumme lag bei 4.750 Euro.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Welt, Taiwan, Gebäude, Australier, Treppe
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2006 09:58 Uhr von Diavolos99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenig Geld: als Preis, oder?

Aber geht ja auch darum, dass man sich selbst und anderen etwas beweist :)
Kommentar ansehen
24.10.2006 08:13 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Diavolos: Ist auch nicht unbedingt der prestigeträchtigste Sport...
Da fallen dann die Werbeverträge geringer aus als in der Formel 1 ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?