22.10.06 14:49 Uhr
 3.497
 

Nordirland: Beute in Höhe von 20.000 Pfund - Fast alles für Schokolade ausgegeben

In Nordirland haben Diebe das Konto des Rentners Leslie Clarke um 20.000 Pfund erleichtert. Dabei nutzten die Gauner mehr als drei Viertel der umgerechnet 31.000 Euro, um eine Lastwagenladung Thornton Schokolade zu kaufen.

Der Rentner sagte gegenüber der BBC, dass die Summe von seinem Sparbuch auf ein Girokonto verbucht wurde. Als er dies bemerkte, zeigte er es seiner Bank an, mit der Bitte, diesen Vorgang rückgängig zu machen.

Bevor das Geld zurückgebucht werden konnte, war es bereits zu spät. 16.000 Pfund hatten die Diebe ausgegeben, 4.000 Pfund in Einkaufsgutscheine für Supermärkte investiert. Der Rentner reichte Klage gegen die Bank ein, die den Schaden begleichen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Höhe, Beute, Schokolade, Pfund
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2006 16:06 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schokolade?oO: Soviel Geld für Schokolade? Da hatte jemand wohl ne Heiß-Hunger-Attacke.. *g*

=)
Kommentar ansehen
22.10.2006 17:05 Uhr von c0l@
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah: so viel schokolade hätte ich auch gerne *schmatz*
Kommentar ansehen
22.10.2006 18:54 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^haha: Derber Fress-Flash! :D
Kommentar ansehen
22.10.2006 19:00 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig! Da klaut jemand so viel Geld und gibt das Meiste davon für Schokolade aus...

Wenn ich mal für eine Tafel zwischen 0,50 und 1 Euro rechne, dann sind es so ca. 30.000 Tafeln Schokolade...

... hat er sie wenigstens einem Kinderheim / einem Kindergarten / einer Schule gespendet??


Soviel Schokolade kann doch kein Mensch alleine essen... oder doch??
Kommentar ansehen
22.10.2006 20:25 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: spätestens mit dem diabetis, hätter der räuber seine rechnung bezahlt ^^
Kommentar ansehen
22.10.2006 22:38 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: D´accord...LOL
Kommentar ansehen
23.10.2006 09:32 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Die hatten wohl den spontanen Einfall, von ihrer Beute nen Schokoladenladen aufzumachen, oder so. :-)

Aber warum will der Rentner die Bank verklagen, wenn sie den Schaden doch ersetzen will?
Kommentar ansehen
23.10.2006 13:36 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Diebesgut sollte sich wohl etwas schwerer: verstecken lassen als Bargeld.
"Ja Heer Wachtmeiste, die Schokolade.... aehm... also die hab ich hier um meinen Papgeien damit zu fuettern..."

Selten doof Schokolade zu kaufen... Wie waere es denn gleich mit Tischtennisbaellen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?