22.10.06 13:59 Uhr
 573
 

Einige Yamaha-Modelle gehen nach längerem Leerlauf einfach aus

Wie Yamaha Deutschland berichtet, gibt es für einige Modelle jetzt eine Rückrufaktion.

Denn bei diesen könnte sich der Motor bei längerem Leerlauf von selbst ausschalten. Schuld ist ein defekter Drosselklappensensor. Der Fehler hat nichts mit der Sicherheit der Maschinen zu tun, so die Aussage von Yamaha.

Die betroffenen Besitzer sollen einen Yamaha-Vertragshändler aufsuchen und den Sensor tauschen lassen. Diese Aktion ist kostenlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, Modell
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2006 15:11 Uhr von robbie_68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ja geil: warum tauschen, spart doch ne menge sprit, wenn man mal sein Motorrad aus versehen im leerlauf lässt ;)
Kommentar ansehen
22.10.2006 17:17 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
full ack @robbie: ist ja doch eine gute Idee.

Its not a bug, its a feature. *g*
Kommentar ansehen
22.10.2006 20:16 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr überseht nur eines: Wenns ein Feature sein soll, dann muß das bei allen Maschinen so sein! ;-)
Kommentar ansehen
22.10.2006 23:45 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: In der Quelle steht wenigstens noch, das es sich um Motorräder handelt. Diese sicherlich nicht unwichtige Tatsache sollte auch in dieser news erklärt werden.
Kommentar ansehen
23.10.2006 08:36 Uhr von fallen_angel_Cypher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: Also ich habe noch kein Keyboard oder keine Anlage von Yamaha gesehen, die einen Leerlauf hat. Yamaha stellt halt nun mal nur Elektronik und Motorräder her, da ist es doch logisch um was es geht.
Kommentar ansehen
23.10.2006 12:44 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spritsparaktion! Diese Drosselklappe sollte sofort gesetzliche Vorschrift werden für die anderen Hersteller. Da ist Yamaha seiner Zeit wieder weit voraus...
Kommentar ansehen
23.10.2006 12:52 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fallen_angel_Cypher: Na doll, deine Aussage
und was ist mit meinem Yamaha Waverunner (Jetski)?

Bitte das nächste mal besser informieren, bevor weitere unqualifizierte Aussagen gemacht werden.
Kommentar ansehen
23.10.2006 13:59 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich mich auch an den Hersteller meines Autos: wenden?

Das geht nämlich nach längerer Zeit im Leerlauf auch aus! (Diese Zeit fastverdopple ich übrigens demnächst mit nem kleinen Umbau)
Vor allem, wenn ich vorher schon paar hundert Kilometer mit dieser Tankfüllung gefahren bin. :-D
Kommentar ansehen
23.10.2006 15:19 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, es geht um Motorräder? dachte mein Verstärker von Yamaha sei gemeint. Der geht auch manchmal aus,...

:P

Kommt man über die Rubrik "Wirtschaft / Firmennews" rein, ist das nach der Headline nämlich nicht gleich klar..

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?