21.10.06 14:13 Uhr
 510
 

Ausländische Banken dürfen in China Renminbi-Geschäfte tätigen

Nur noch wenige Wochen haben ausländische Geldleiher zu warten, bevor sie laut nationalem Bankregulator in ganz China Geschäfte in Renminbi tätigen dürfen.

Die Regelungen werden dem Staatsrat zur Absegnung vorgelegt und wahrscheinlich einen Monat vor dem WTO-Termin der Freigaben des Banksektors veröffentlicht.

Inzwischen haben sechs ausländische Banken damit begonnen, ihre Zweigniederlassungen in registrierte Unternehmen umzuwandeln, um so besser für das Renminbi-Geschäft gewappnet zu sein.


WebReporter: metzner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Bank, Geschäft
Quelle: www.chinadaily.com.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2006 13:31 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann kann ch mir von Bankfreunden ja mal 'n Hunderter leihen, im hier in Shanghai ein zwei Bier zu trinken...
Das reicht gerademal fuer zwei Erdinger, aber ein Maedchen kann ich dann nicht noch einladen.

NOCH WAS AN DIE VERWALTER: CHINA IST EINE DER GROESSTEN WIRTSCHAFTMAECHTE ABER "RMB" (CNY) KOMMT NUR BEI WAEHRUNGEN UNTER "SONSTIGES". -IST DAS DISKRIMINIERUNG CHINAS?
Kommentar ansehen
21.10.2006 15:09 Uhr von Quimbo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Was soll das ganze Caps-Lock Geschreibsel in deinem Kommentar?

Ich finde sowas irgendwie immer unhöflich...
Kommentar ansehen
21.10.2006 16:16 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Quimbo: Wenn du sein "Geschreibsel" gelesen hättest wüsstest du es !
Kommentar ansehen
21.10.2006 19:10 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
150 Euro-Frage: Wie heißt die Währung Chinas?
Antwort: Renmimbi

Richtig !!

Dachte mir, das sollte man vielleicht dazusagen in dieser News ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?