21.10.06 19:50 Uhr
 339
 

Verleihung des BigBrother-Awards in Bielefeld

Am vergangenen Freitag wurden die alljährlichen BigBrother-Awards verliehen. Preisträger in der Kategorie "Behörden und Verwaltung" wurde das Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder mit dem Vorschlag Schüler-IDs einzuführen.

Die Firma Phillips wurde für ihre Vorgabe, dass CD-Brenner ihre eindeutige Seriennummer auf die Rohlinge brennen sollen, geehrt. Die Rückverfolgbarkeit steht im Gegensatz zur in Deutschland legalen Privatkopie.

In der Kategorie "Verbraucher" errang der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft die Ehre für die Warn- und Hinweisdateien der Versicherungen, mit denen sie umfangreiche Daten von Bürgern austauschen, ohne Wissen der Betroffenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hiddenangel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bielefeld, Award, Verleihung
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2006 17:49 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiter Awards sind bitte aus dem Artikel zu entnehmen. Leider finden solche Aktionen nicht genügend Unterstützung durch die Bevölkerung, die willig ist, ihre Grundrechte unter dem Deckmantel der Terror- und Kinderpornografiebekämpfung über Bord zu werfen. Bei dem, was auf uns zukommt, war die Stasi ein Kindergartenverein. Aber rüppelt sich jemand? Ich frage mich nur, wann das Volk aufwacht und merkt, Orwell hat sich nur im Jahr geirrt^^
Kommentar ansehen
22.10.2006 16:22 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: hast du volkommen recht. das gemeine volk kümmert sich einen dreck. da denkt man manchmal das sind nur "affen" denen alles scheiss egal ist, die nur vor sich hinleben, ficken fressen saufen, dass reicht im leben...
naja, viellt. kommt noch der große aufschrei, aber was solls.. was ist der sinn des lebens? :-|

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?