20.10.06 20:29 Uhr
 959
 

George Michael kiffte vor laufender Kamera

"Ausgewogen und glücklich" mache ihn der Konsum von Cannabis, sagte George Michael in einem Interview mit einem britischen TV-Senders vor einem Konzert in Madrid. Aber es scheint auch gleichgültig zu machen, denn Michael kiffte vor laufender Kamera.

Wenn auch leicht bedröhnt, erkannte der in letzter Zeit häufig wegen seines Drogenkonsums in die Schlagzeilen geratene Sänger, dass die Droge nicht unbedingt gesund sei.

In Madrid wird der Konsum von Cannabis toleriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kamera, George Michael
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Freund behauptet: "George Michael rauchte bis zu 25 Joints am Tag"
Todesursache geklärt: George Michael starb an den Folgen einer Herzerkrankung
Sänger George Michael immer noch nicht beerdigt: Todesursache unklar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2006 20:43 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kiffen macht gleichgültig? na und!?

Und was ist jetzt soo toll und besonders an der Aktion, das der Spiegel daraus eine News bastelt?
Kommentar ansehen
20.10.2006 20:46 Uhr von Svenö
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach Madrid.
Hätte mir diesen Bericht eigentlich von der Bild erwartet und nicht vom Spiegel.
Kommentar ansehen
21.10.2006 03:01 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist Cannabis in geringen Mengen gesund xD
Kommentar ansehen
21.10.2006 04:39 Uhr von TheCatstein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cannabis in geringen Mengen gesund ob es gesund ist darüber scheiden sich ja bekanntlich die geister doch zumindest eines kann ich bestätigen.
einer meiner freunde leidet unter starker athrose und demensprechend gross sind zeitweise seine schmerzen, wenn er aber einen joint durchzieht ist er für zwei tage schmerzfrei.
obwohl ich selber nicht kiffe (mir wird schlecht drauf) würde ich es befürworten es zumindest für den medizinischen bereich freizugeben.

einen frühen guten morgen
und lg

fritz
Kommentar ansehen
21.10.2006 08:56 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: in der quelle steht noch folgendes:

Dazu hieß es in einer während des Interviews eingeblendeten Nachricht: "Michael möchte die Zuschauer informieren, dass er nie positiv auf Alkohol oder Drogen am Steuer getestet wurde."
Kommentar ansehen
21.10.2006 15:57 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: in letzter Zeit öfters in einem "komatösen" Zustand in seinem Auto angetroffen wird sollte sich überlegen ob er nicht vielleicht doch ein Problem hat.
Kommentar ansehen
09.09.2007 03:11 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kiffen macht gleichgültig? Na und? Ist mir doch egal...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Freund behauptet: "George Michael rauchte bis zu 25 Joints am Tag"
Todesursache geklärt: George Michael starb an den Folgen einer Herzerkrankung
Sänger George Michael immer noch nicht beerdigt: Todesursache unklar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?