21.10.06 12:40 Uhr
 8.786
 

Schleswig-Holstein: Katze wurde mit der Post verschickt

Als ein Postbote ein Paket zustellen wollte, hörte er aus dem Paket ein Miauen. Daraufhin brachte er das Paket zur nächsten Polizeiwache in Kellinghusen. Als die Beamten dann das Paket öffneten, staunten sie nicht schlecht.

Denn im Karton befand sich eine kleine Katze. Als sie dann die Absenderin verständigten, war diese vollkommen überrascht, da sie davon ausging, dass ihre Katze noch in der Wohnung sei.

Die Katze muss sich in dem Karton versteckt haben und wurde dann als "lebende Fracht" verschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Katze, Post, Schleswig-Holstein, Holstein
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Texanerin unterzieht sich acht Schönheits-OPs, um wie Melania Trump auszusehen
UFC-Fighterin macht sich während Kampf vor laufenden Kameras in die Hose

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2006 13:14 Uhr von Kalle87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar: "Die Katze muss sich in dem Karton versteckt haben und wurde dann als "lebende Fracht" verschickt."

Sowas bemerkt man ja auch nicht, wenn man das Paket zu macht, wird Zeit für ein Besuch beim Augenarzt...
Kommentar ansehen
21.10.2006 13:30 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muahar: erinnert mich an den film "hilfe es weihnachtet sehr" mit chevy chase (http://www.imdb.com/...), da hat die senile tante ihre katze auch in ein karton gesteckt und als weihnachtgeschenk übergeben. (hier etwa ab min 1: http://www.youtube.com/...)
Kommentar ansehen
21.10.2006 14:05 Uhr von Kalle87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr.science: Macht sehr viel Sinn seine Katze per Post loszuwerden, gibt ja auch keine Tierheime.

Außerdem frage ich mich ja dann schon, wohin das Paket gehen sollte oO und wehe jemand sagt jetzt Tierheim :D
Kommentar ansehen
21.10.2006 14:58 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann: durchaus passieren meine katzen verstecken sich auch gern in kartons ;)
Kommentar ansehen
21.10.2006 16:01 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ M:H:S: Genau das selbe habe ich auch gedacht und wollte ich auch schreiben :D
Kommentar ansehen
21.10.2006 16:34 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katzen und Kisten haben eine ewige Liebesbeziehung. Wenn mein Kater in ein Paket schlüpfen würde, würde man das aber merken, denn 7 Kilo mehr merkt man eben (er ist nicht dick, sondern sehr groß). Wenn man eilig ein Paket packt, kann eine kleine Mieze da schon unbemerkt reinschlüpfen, und wenn sie dann einschläft (kleine Katzen haben eine viel tieferen Schlaf als erwachsene), merkt man halt nicht, das sie drin ist. Und sie merkt auch nicht, das sie eingepackt wird. Zum Glück hat sie überlebt.
Kommentar ansehen
22.10.2006 04:10 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so eine qual für die pussy: wie man eine katze richtig transportiert, weiß doch jeder:
http://www.redhorn.de/...
Kommentar ansehen
22.10.2006 14:22 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach nee Die Frau hatte also vorgehabt, einen leeren Karton zu verschicken..... Wirklich eine dumme Ausrede!
Kommentar ansehen
22.10.2006 16:15 Uhr von Mademan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: Steht doch nirgends ob noch was andres drin war, oder?
Kommentar ansehen
23.10.2006 10:47 Uhr von sonsame
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kimmsen: LOL
Kommentar ansehen
23.10.2006 14:58 Uhr von Pharrell.Williams
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Dei Katze mag wahrscheinlich nicht ihre Besitzerin und sie wollt abhauen LÖL. Das is ja ma ein schlaues Tier!
Kommentar ansehen
23.10.2006 17:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar ist mir das nicht ich verpacke einige Pakete die Woche.
Aber eigentlich schaut man doch, dass die Ware (egal was das ist) sicher umwickelt ist, nicht hin- und hergeschüttelt werden kann und einigermassen stabil ist. Das ist man doch mit den Augen quasi im Paket.
ich kann mir nur vorstellen, dass die Dame nach dem Einpacken kein Klebeband hatte und erst 1 Tag später das bereits weit vorher gepackte Pakete dann umwickelt hat.

Dann gab es aber sehr viel Luft und frei herumfliegende Ware in dem Paket - nichts mit Zeitung oder Packmaterial zugeknüllt usw.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?