20.10.06 19:55 Uhr
 249
 

Hilfe aus Russland für General Motors?

Bekommt der weltgrößte, aber angeschlagene Autobauer General Motors Unterstützung aus Russland?

Einem Bericht des "Manager Magazins" zufolge plant der russische Milliardär Oleg Deripaska, der bereits einige Prozent am Konzern hält, eine Übernahme von zehn Prozent des amerikanischen Automobilkonzerns. Damit wäre Deripaska größter Einzelaktionär.

Deripaskas Unternehmen "Deripaskas Holding Basic Element" dementiert jedoch die Angaben des "Manager Magazins".


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Russland, Motor, Hilfe, General, General Motors
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2006 04:18 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: und als nächstes kommt LADA-CHRYSLER :-)
Kommentar ansehen
23.10.2006 16:05 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rubriken vertauscht? Das ist ja wohl in erster Linie eine Wirtschaftsmeldung - es geht hier schließlich um die Firma...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?