20.10.06 16:13 Uhr
 14.623
 

Youtube löscht 29.549 Videos und Dateien von seiner Webseite

Die Video-Plattform Youtube hat nun knapp 30.000 Videos und Dateien aus ihrem Sortiment entfernt. Die japanische Gesellschaft für Autorenrechte (JASRAC) habe sich beschwert, da insgesamt 29.549 Videos bzw. Dateien gegen die Urheberrechte verstoßen.

Die JASRAC wurde von Fernsehstationen sowie Film- und Musikproduktionen auf die Verstöße aufmerksam gemacht.

In Japan ist die Webseite sehr beliebt, aus diesem Grund seien im Vergleich zu anderen Ländern viele Videos von Japanern auf der Webseite zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, YouTube, Webseite, Datei
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2006 15:23 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen dieser Urheberrechts-Verletzungen war diese Seite ja schon des Öfteren in den Schlagzeilen, endlich reagieren die nun mal!
Kommentar ansehen
20.10.2006 16:21 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar dass YouTube (Google) jetzt schnell handeln muss. Sonst ziehen diverse Blutsauger Google noch den ganzen Gewinn aus der Tasche. http://shortnews.stern.de/...
Kommentar ansehen
20.10.2006 16:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird immer gejammert das sich die Menschen dort bereichern. Kann mit einer beantworten wie? Ich weiß nur wie man dort Videos anschaut. Gibt es vielleicht etwas was ich nicht weiß? Indem ich mir einen Fernsehauftritt von Johnny Cash von 1970 anschaue (ein Beispiel wg meinem Namen) stehle ich doch niemanden etwas. Oder kann man sich die Videos auch irgendwie gratis runterladen?

Viele Fragen die mir hoffentlich jemand beantwortet....
Kommentar ansehen
20.10.2006 16:45 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Johnny Cash: Runterladen kann man die sich auch, z.B. mit dem flv plugin im Firefox ;)
Kommentar ansehen
20.10.2006 17:10 Uhr von salax_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen, um dass man keinen Ärger von
wem auch immer bekommen könnte, nur weil man
sich ein Video anschaut oder weil wer immer auch
Denkt, er habe Rechte gebucht auf alles und jeden,
tuts mir leid, ich kann drauf verzichten und schieße
Youtube in den Wind. Gibt bestzimmt ander Portale
die den gleichen Zwecke erfüllen, muss keinen
Konzern noch Geld in den Arsch blasen um nur ein
Video zu glotzen. Soll die mal machen, dann haben
die was zu tun und wir können uns um das Netzt
kümmern, in dem wir neu Portale schaffen oder evtl entdecken. In diesem Sinne viel Spass beim Serven.

MfG
Kommentar ansehen
20.10.2006 17:15 Uhr von Hino-Ken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash: In deinem Fall denke ich schadest du niemandem, jedoch habe ich schon komplette Fernsehserien (und vor allem Animeserien, um auf die Japanischen Unternehmen zu sprechen zu kommen) bei YT gefunden.
In dem Fall stielt man den Fernsehsendern dann die Einschaltquoten was weniger Einnahmen durch Werbung zur Folge hat.

Nicht zu vergessen die Videos für welche man normalerweise bezahlen müsste wie Kino- bzw. DVD-Filme.

Die Seite macht also sogesehen Werbung mit geschützem Material.

Und auch deine alten Johnny Cash-Auftritte könnten (theoretisch) irgendwann mal wieder im TV laufen und würden demnach an Beliebtheit (messbar an Einschaltquoten) verlieren, wenn man sie ohne weiteres zu jeder Zeit übers Netz abrufen könnte.

Ich find´s auch schade, aber rechtlich zieht man da einfach den kürzeren.
Kommentar ansehen
20.10.2006 18:09 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jonny cash: sicher stiehlst du dem Rechteinhaber, der es evtl auf ne DVD packen würde, die du anderweitig kaufen müsstest, umd das noch mal zu sehen.
Kommentar ansehen
20.10.2006 18:28 Uhr von newstyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
illegale Dateien in Youtube? Wenn dem so ist, haben es sich die User mal wieder selbst verscherzt.
Bietet man ihnen eine Plattform um schnell, einfach und unkompliziert seine Daten online zur Verfügung stellen zu können, und schon finden sich Warez darunter...
Und dann wieder jammern, das sind die Richtigen...
Kommentar ansehen
20.10.2006 19:58 Uhr von DaSmoochy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@johnny cash: @Johnny Cash
YouTube bietet doch viele Werbeflächen und daran bereichert sich YouTube/Google! Das da die Industrie dann sagt, dass das nicht sein kann das da jemand Geld mit ihrem Werk verdient ist imo gerechtfertigt!
Kommentar ansehen
21.10.2006 00:05 Uhr von MURDA187.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja sollen die halt machen .. solangs nur japanische Sachen sind , intressiert es eh keinen .<:
Kommentar ansehen
21.10.2006 00:34 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist der anfang vom ende. jetzt steht nun mal mit google ein finanzstarkes unternehmen hinter YT. somit haben die rechteinhaber die chance auf eine finanzielle entschädigung, wenn sie gegen die verstöße vorgehen.
somit werden nach und nach viele beliebte videos verschwinden und die popularität von YT abnehmen.

ich behaupte, dass google mit dem kauf ein mega-flop gelungen ist.
Kommentar ansehen
21.10.2006 03:01 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist doch alles behindert, warum soll ich mir keine videos im inet anschauen dürfen??? womit verletze ich durch das kostenlose anschauen die urheberrechte? bilder darf ich mir auch anschauen, oder nicht? was ich damit mach sei dahingestellt, ich kann genau so gut bilder von einer webseite klauen wie ich die videos über ein plugin speichern kann, aber was soll ich dann mit dem runtergeladenen video? meinen die ich kann damit geld machen, wenn es sowieso schon im internet kostenlos ist?

genau so ein schmarn ist das mit den songtexten! das ist für mich nur reine geldmacherei.

ich denke wir sind nicht mehr im steinzeitalter!
Kommentar ansehen
21.10.2006 03:49 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aCute: natürlich darf sich jeder ein video im internet anschauen. es darf aber nicht jeder urheberrechtlich geschützte videos ins netz stellen.

bilderklau aus dem internet ist natürlich verboten. du darfst dir die bilder natürlich auf deinem rechner angucken. dazu werden sie eh automatisch auf deinem rechner gespeichert. du darfst sie aber nicht wiederverwerten, z.b. darfst du sie nicht ohne genehmigung auf deine homepage packen.

und bei YT sind nun mal unzählige geschützte videos im angebot. und wenn einer geld, zeit und mühe in die herstellung investiert hat, dann kann der nun mal auch über das video bestimmen. und nicht der der das video sich irgendwo besorgt hat.
Kommentar ansehen
21.10.2006 04:13 Uhr von Riffuel_Raffit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm siehts net so aus das alles was schon in der glotze lief legal ist?

denn klar.. ne dvd rippen, und das da hochladen ist ganz klar illegal.. nur ich meine nen tv rip dürfte man sich sogar legal bei emule und co runterladen..!

oder irre ich mich da?
Kommentar ansehen
21.10.2006 08:37 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
User sind selbst Schuld: sehe ich wie newsytle ... diese tolle Plattform wird für Urheberrechtsverletzungen genutzt, muss sich keiner wundern wenn es dann Ärger gibt.
Kommentar ansehen
21.10.2006 08:39 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MyVideo: bin mal eben aus Spaß zu MyVideo ... da geht es ja noch schlimmer zu.

In die Kategorie Erotik kann man rein ohne Alterscheck oder sonstiges.

Da steht MyVideo auch noch Ärger ins Haus tippe ich mal.
Kommentar ansehen
21.10.2006 23:18 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Darf man bei Youtube nich nur videos bis 10Min hochladen ? Oder auch mehr ? habe ichbisher nämlich noch nie gesehen....
Kommentar ansehen
21.10.2006 23:21 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 min: ist das Maximum.

Allerdings kann man die Teile ja in mehreren Stücken hochladen...
Kommentar ansehen
22.10.2006 02:17 Uhr von fNORD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
youTube gestorben: Seit Google YouTube eingesackt hat, interessiert mich youTube nicht mehr. Hoffentlich gibt es bald eine Alternative.
Kommentar ansehen
22.10.2006 03:23 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielen Dank Google - Youtube ist tot. :(: s. titel
Kommentar ansehen
22.10.2006 23:31 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@german_freak: ohja, schlimm diese unglaubliche kriminelle seite youtube! milliardenschäden, weil dort copyrightgeschützte inhalte in schlechterquali, nur kompliziert runterladbar und in maximaler länger von 10 minuten angeboten werden. auweia! da kauft sich sicher niemand mehr dvds und guckt auch nicht mehr fern.

youtube macht meiner meinung NULL schaden. wo soll der schaden denn her kommen? und selbst wenn... im vergleich zu der kostenlosen werbung für alles mögliche ist das doch peanuts. ich hab bereits mind. 5 musikcds aufgrund videos auf youtube gekauft.

für das was youtube macht gibt es kein adequates gesetz und daher wird das vorhandene ausgenutzt.
Kommentar ansehen
23.10.2006 09:50 Uhr von Caspar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alternative: Es gibt eine wirklich sehr gute Alternative:
http://www.sevenload.de
Deutscher Anbieter und eine Mischung aus YouTube und Flikr. Und meiner Meinung nach auch vor der Googleübername von YouTube, die besten Videohoster im Internet :)

-Caspar
Kommentar ansehen
23.10.2006 11:07 Uhr von D-Fence
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
weg mit dem anime scheiss: mich haben eh diese ganzen anime und naruto videos genervt........weg damit.
Kommentar ansehen
25.06.2007 18:38 Uhr von voodoofan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
totaler Unfug: Ich find das ziehmlich bescheuert, ich schaue mir nämlich gerne Animes an, auch wenns nur wegen der alten Tage ist. Ich mein, die Qualität is ja eh nicht so berauschend, um nicht mies zu sagen, von daher brauch sich die Industrie eigentlich gar nicht darüber aufregen, vorallem auch dann nicht wenn sie keine guten Alternativen anbietet, oder habt ihr von allen Animes auch mal eine DVD-Fassung gesehen? Nur die wenigsten und bekanntesten Animes haben welche, die meisten sind, wenn überhaupt, nur in VHS erhältlich, und wer will schon diesen Schrott?

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?