20.10.06 14:41 Uhr
 315
 

Aston Martin: Die Marke der Reichen wird von Reichen umworben

Die Ford-Tochter Aston Martin hat Begehrlichkeiten bei einigen Milliardären geweckt. Die von der Mutterfirma zum Verkauf angebotene Nobel-Marke aus Großbritannien wird besonders von den beiden Milliardären Arnault und Frère anvisiert.

Die beiden Männer überlegen, in einer gemeinsamen Aktion den Kaufpreis für Aston Martin aufzubringen, gegebenenfalls auch durch zusätzliche Kreditaufnahme. Von bis zu fünf Mrd. Euro ist in der Financial Times die Rede.

Daneben stünden noch weitere Interessenten bereit, schreibt das Wirtschaftsblatt. Die mit dem Verkauf betraute Bank UBS werde die Namen der Interessenten in Kürze veröffentlichen.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Reich, Aston Martin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?