20.10.06 11:39 Uhr
 321
 

Studie: Internetsuchtproblem in den USA

Psychologische Studien der Stanford Universität deuten darauf hin, dass fast 14 % aller erwachsenen US-Bürger internetsüchtig sind.

Viele Betroffene geben offen zu, süchtig zu sein. Es werden fast schon zwanghaft E-Mails gelesen, Foren besucht und Stunden in Chaträumen verbracht.

Für die Studie wurden 2.500 User befragt und deren Gewohnheiten erfasst.


WebReporter: Maltis°
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Internet, Studie
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2006 12:38 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sucht na und: Solange man mit seinen Süchten niemand anderem schadet iss es doch okay.

Jeder darf mit seinem Körper machen was er will,wobei Internetsucht weniger problematisch ist.

Die Amis sollten mal eher ihr Fettproblem bekämpfen was alle zu bezahlen haben..


Mfg jp
Kommentar ansehen
20.10.2006 13:09 Uhr von gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist keine Sucht. Den Menschen fehlen einfach nur Aktivitäten, das war´s. Ich verbringe auch jede Menge Zeit im Internet, jetzt nicht nur wegen meinem Beruf, der dies ja ohnehin erfordert, sondern weil einem in diesem Dschungel aus Beton einfach die nötigen Aktivitäten fehlen. Mittlerweile ziehe ich jede mögliche Aktivität dem rumsitzen vor dem PC vor. Ich kann mir nicht vorstellen, ein Treffen mit Freunden auf eine niedrigere Priorität zu setzen, als das verbringen der Zeit im Internet oder am PC. Früher hielt ich mich für Internetsüchtig, bis ich das wahre Problem erkannte, zumindest bei mir.

MfG
Gentoo
Kommentar ansehen
20.10.2006 13:43 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich auch ich schreibe mir täglich selbst Mails und lies diese dann begeistert durch!
Kommentar ansehen
20.10.2006 15:15 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aidzdotnet: Halb so wild, gefährlich wird es erst, wenn du auf den Gedanken kommst, die Mails mit der gleichen Begeisterung zu beantworten…;)
Kommentar ansehen
20.10.2006 15:21 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zagor: Ohoh dann sollt ich mir langsam Sorgen machen glaub ich ;)
Kommentar ansehen
20.10.2006 15:33 Uhr von Rhicey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ aidzdotnet und zagor: Fortgeschrittene melden sich dann mit mehreren
Usernamen bei ssn an - einer politisch rechts, einer links (ist mittlerweile der Schnitt bei ssn) - und bekämpen sich dann bei Kopftuch- und CSU-News selbst, bis zur Beleidigungsgrenze :-)
Kommentar ansehen
20.10.2006 15:43 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rhicey: what do you mean ??

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?