19.10.06 18:53 Uhr
 1.098
 

Michael Schumacher wird definitiv nicht in der DTM fahren

Michael Schumacher, der am kommenden Wochenende sein letztes Formel-1-Rennen fahren wird, hat einen Wechsel in die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft dementiert. Zuvor waren Spekulationen über einen Wechsel in die DTM aufgestellt worden.

"Ich werde auch in keiner anderen Rennserie mehr fahren", erklärte Michael Schumacher während einer Pressekonferenz. Des Weiteren sagte er, dass er im letzten Rennen der Saison in Brasilien nur noch den Konstrukteurs-Titel in Angriff nimmt.

Den Fahrer-Titel habe der 37-Jährige bereits abgeschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, DTM
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2006 18:11 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre auch nicht das Richtige gewesen, Schumacher gehört in die Formel 1 und nicht in irgendeine andere Rennserie.
Kommentar ansehen
19.10.2006 19:34 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die DTM ist sowieso das langweiligste was ich je gesehen habe. Auf der einen Seite Mercedes auf der anderen Audi und sonst? Ist einfach nen schlechter Witz ^^.
Kommentar ansehen
19.10.2006 19:35 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mithandir: die DTM ist die beste Rennserie!Da sehen die Autos noch wie Autos aus und ein Hersteller muss was leisten, damit er erstmal mitmachen kann, da langt geld alleine nicht. Außerdem kommt man als Fan da richtig an die Wagen ran und net wie bei der Formel 1....
Kommentar ansehen
19.10.2006 20:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten glaube eher das er bald in der formel 1 wieder faehrt, aber nicht in der dtm.
Kommentar ansehen
19.10.2006 20:32 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fissy: Mag sein ,aber wo ist die Konkurrenz? Wenn wenigstens Opel ,Porsche und Bmw mitfahren würden ,dann könnt ichs mir spannend vorstellen aber so....
Kommentar ansehen
19.10.2006 21:00 Uhr von derlordhelmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das stimmt: Das stimmt. Es ist zu wenig Konkurenz. Es fährt ja nur VW, Opel und Mercedes und Audi oder?

Wäre schon toll wenn Porsche und BMW noch mitfahren würde.
Kommentar ansehen
19.10.2006 21:00 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat wohl Angst zu versagen! Jetzt nachdem er genug verdient hat, interessiert er sich nicht mehr fürs Rennfahren. Hoffentlich wird er jetzt nicht auch noch ein RTL-Experte. Da kriegt der Kameramann Probleme. Gesicht oder Kinn scharf stellen,hmmmm? *grübel*
Kommentar ansehen
19.10.2006 22:02 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mithandir: hier steht so die Leistung der Personen im Vordergrund, nicht der Wagen. Oder was glaubst du warum es das Gewichtesystem gibt oder dass alles genormt ist und sehr viel vorher festgelegt wird? Da unterscheidet nicht der Reifen oder Modifikationen am Auto sondern das Können des Fahrers. Nicht das Auto und nicht das Entwicklungsbudget entscheiden das Rennen. So kommt es mehr auf die Fahrer an und die Warscheinlichkeit steigt, dass das Rennen interesant wird, da ja jeder die selben Chancen hat.
Kommentar ansehen
19.10.2006 22:29 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Erleuchter: Informier dich erstmal besser und dann wüsstest du, dass das Geld für Schumacher nicht alles ist!
Schumacher ist durch und durch Rennfahrer, hat damit schon in seiner Kindheit angefangen und wird wohl auch immer irgendwie dabei sein, egal in welcher Position.
Einen schönen Artikel gibt’s im aktuellen Focus!
Kommentar ansehen
19.10.2006 23:55 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser so! Muss man sich den nicht mehr antun @Der Erleuchter
"Verdienen" und "Bekommen" ist zweierlei! :-)

@Jimyp
Zu so einem wie Schumacher sage ich ansonsten eigentlich nichts weiter, außer: der durch und durch Rennfahrer...ja ne, is klar...

Ansonsten:
Wird Zeit, dass der verschwindet - ich kann diese arrogante Hackfresse schon lange nicht mehr sehn. Wenn der weg ist, wird man sich endlich wieder Formel-1-Rennen ansehen können...(es sei denn, der Kerl fungiert als "Experte", Moderator oder sonstwas...)...
Kommentar ansehen
20.10.2006 01:21 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jimyp: Willst du Spongebob Schwammkopf Konkurrenz machen? Deine Argumentation ist von kindlicher Natur. Jeder der heute in der F1 gelandet ist, hat von klein auf Erfahrung mit dem Rennsport gesammelt, sonst wäre er nicht in der F1!

Es gab vor Schumacher F1 und die war interessant und sie wird wieder interessant, wenn die ganzen Pseudofans (die meisten sind nur Fan weils ein Deutscher ist) wieder in der Versenkung verschwinden. Ein rotes T-Shirt und ne Doofosi-Fahne machen noch keinen F1-Experten.
Kommentar ansehen
20.10.2006 04:24 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, aber nicht wegen der DTM: Aber wir können erstmal davon ausgehen, dass wir eine zeitlang nichts mehr von ihm hören werden. Er hat sich auch eine auszeit von den medien verdient. Er hat bestimmt die letzten 10 jahre, fast ausschließlich im rampenlicht gelebt und kaum ein privatleben außerhalb seiner vier wände gehabt.

Aber ich hoffe und denke ja das er früher oder später wieder irgendwie im motorsport oder in der autowelt ein klein wenig aktiv wird. Schumacher hat schon immer benzin im blut gehabt und ich verwette meinen hintern darauf, dass es ihm irgendwann wieder "jucken" wird.

Ich glaub F1 ist aufjedenfall als fahrerfunktion gestorben. Dafür müsste er zuviel nachholen, sobald er einmal richtig raus ist.
Ich könnt mir aber gut vorstellen, ihn hin und wieder mal als gastfahrer in einem großen race event wieder zu sehen, wie z.B. 24std le mans, grand prix masters, A1gp, indy500 usw.
In einigen der genannten serien, sind gastfahrer schon vollkommen normal und wär mal lustig, schumi in einem indy rennen zu sehen, der dann den amis zeigt wie man richtig auto fährt :)
Oder wie er in der gp masters serie, gegen alain prost, nigel mansell & co. mal ein paar runden dreht. *träum*

Aber alles nach dem motto "just for fun", der wird sich nicht mehr den druck einer meisterschaft stellen wollen.

Ansonsten wär es auch mal lustig ihn mal bei sowas wie Top Gear zu sehen, wie er ein rennen gegen den stig fährt oder was anderes lustiges macht. Ich glaub für so einen spaß ist er auch mal zu haben. :-)
Aber ich hoffe schumi, kündigt alle verträge mit RTL! Dafür find ich es zu schade, genauso wie die DTM, ist zwar ne coole rennserie, aber finde es noch zu "klein" (finde gerade kein besseres wort dafür) für schumi

Naja, aber wir müssen uns wohl dran gewöhnen ihn nicht mehr alle 2 wochen im tv zu sehen.
Kommentar ansehen
20.10.2006 08:06 Uhr von diXomania
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumi bleibt doch bei Ferrari, oder nicht? Ich dachte immer das Michael Schuhmacher bei Ferrari bleibt, als so ne Art Berater oder so.
Kommentar ansehen
20.10.2006 08:15 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Erleuchter: Ja klar, du redest hier von Argumenten und kommst damit, dass er es nur wegen des Geldes macht und wirst dann auch noch beleidigend!
Ich bin auch nicht der große Schumacher-Fan, nur wird er von vielen absolut falsch eingeschätzt und dargestellt.
Kommentar ansehen
20.10.2006 08:41 Uhr von newstyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumis Ende? Sicher nicht - Schumacher kann nicht ohne Autorennen.
WENN er selbst nicht fahren sollte, wird er zumindest einen anderen Rennstall managen oder ähnliches.
Die Spekulationen über Schumi in die DTM sind nichts als sensationsgeile Phantasien der Boulevard Presse.
Nach Frentzen, Alesi & Hakkinen liegt der Verdacht nahe, aber wer den Kerpener kennt weiß, was er sagt, daß tut er auch.
Kommentar ansehen
20.10.2006 10:33 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jean Todt: sagte das er weiterhin mit der Familie (Ferrari) zusammenarbeiten wird. In welcher Funktion ist noch unklar. Zumindest hat Willi Weber vor aus ihm einen neuen "Franz Beckenbauer der Werbung zu machen".

Die ATU Werbung lief gestern zum ersten Mal
Kommentar ansehen
20.10.2006 11:07 Uhr von a-silver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich froh das ich den nicht mehr sehen muss *lach*
Kommentar ansehen
20.10.2006 14:53 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin froh: wenn schumi endlich weg ist und aufhört, sich so aufzuspielen -.- ich denke nicht, dass er noch weitermachen wird, bei den meisten anderen Fahrern is er ja schon unten durch.. Und in eine andere Serie wird er hoffentlich auch nicht wechseln um sie kaputtzumachen..
Kommentar ansehen
21.10.2006 22:55 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die DTM ist: bei weitem nicht so spannend wie zum Beispiel die WTCC (Tourenwagen Weltmeisterschaft). Bei ARD wird sie zwar immer als "spannendste Tourenwagenserie der Welt" propagiert, aber wenn dann trifft das nur auf die Autos zu (wobei der Sound für einen V8 echt zum kotzen ist).

Zum Thema Schumacher: das Geld ist ihm glaub ich wirklich net das wichtigste. Ich glaub man wird ihn nach Karrireende des öfteren auf der Kartbahn sehen. Menschlich und sportlich kann man geteilter Meinung sein, aber fahren kann der....in Sachen schnelles Fahren wird er mein ewiges Vorbild neben Walter Röhrl bleiben.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?