19.10.06 14:54 Uhr
 341
 

"Tokio Hotel" setzt sich für Amnesty International ein

Die Teenie-Band "Tokio Hotel" setzt sich für die Menschenrechtsvereinigung Amnesty International ein, wurde von Seiten der Organisation verkündet.

Die erfolgreiche deutsche Band wurde für die Kampagne "Make Some Noise" ausgewählt. Bill unterstrich die Teilnahme mit dem Aufruf: "Wir wollen allen sagen: Macht Alarm! Setzt euch für die Rechte anderer ein!"

Eine Cover-Version des John-Lennon-Hits "Instant Karma" von Tokio Hotel kann man im Internet herunterladen. Die 99 Cent kommen dabei der AI zugute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hotel, International, Tokio, Tokio Hotel
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"
"Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz hatte heimlich geheiratet: Nun folgt Scheidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2006 15:16 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten: sie nicht ein anderes Lied nehmen können?

Ansonsten ist es bestimmt eher eine PR Maßnahme. Das Engagement bei manchen Stars ist eher fragwürdig
Kommentar ansehen
19.10.2006 15:21 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorallem diese kleinen Kiddies , die wissen nichtmals was Amnesty heißt ...
Kommentar ansehen
19.10.2006 15:29 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andersrum: würds mehr sinn machen
Kommentar ansehen
19.10.2006 15:29 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yepp: zum eigenen Schutz....


Schade um den Song "Instant Karma" von John Lennon, das dieser sooo verhuntzt wird.

*Kopfschüttel*

Was für eine Welt
Kommentar ansehen
19.10.2006 15:38 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wann setzt sich Anmensty für uns ein....? zum Schutz vor Tokio Hotel? :)
Kommentar ansehen
19.10.2006 17:03 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler eingeschlichen ! Korrektur: "´Tokio Hotel´ setzt sich für Amnesty International ein"

Ich korrigiere mal : "Manager setzt ´Tokio Hotel´ für Amnesty International ein" , müsste es eigentlich richtig heißen, oder ?
Kommentar ansehen
19.10.2006 17:53 Uhr von BlubelBubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werbung: so günstig kriegen sie doc nie wieder werbung?! ;-)
Kommentar ansehen
19.10.2006 17:55 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da müssen sie aber aufpassen: denn amnesty ist für den schutz der menschen da und die sollten diese jungs mal zum wohle aller schnell aus dem musikbusiness entfernen wegen übelster gehörschäden.
Kommentar ansehen
19.10.2006 21:42 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaa, also dann: setzen sie sich demnach auch gegen Folter ein, was zu dem Schluss führt, dass sie sich selbst erschießen, ode rzumindest verbieten müssen. Weil ich denke, bei dem geuäke trifft Folter sehr gut zu.
Kommentar ansehen
20.10.2006 02:14 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reine pr nachdem T.H vom besten quotengeber pro sieben/raab ausgebuht worden sind und denn sie auf einer porno.party gesichtet worden sind ... was gibt es besseres als sich wieder für amnesty international einzusetzen^^

schoen bloed wenn das volk dadrauf hereinfaellt^^
Kommentar ansehen
20.10.2006 21:14 Uhr von Blue_Monkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie hätten was anderes machen sollen: Na ja ich hab den Song schon gehört und ich muss sagen Bills Englisch ist grauenhaft und meines ist schon schrecklich, aber was er so zusammennuschelt ist UNPACKBAR und der ganze schöne Sng wird nur durch sein Gesinge *nur im Englischen schlecht* verschandelt

Also ich sag sie sollten lassen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"
"Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz hatte heimlich geheiratet: Nun folgt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?