19.10.06 14:24 Uhr
 237
 

Milderes Urteil für Ex-Innenminister Kanther möglich

Im Zuge der Verhandlungen über die CDU-Schwarzgeldaffäre hat der Bundesgerichtshof die Urteile für Kanther und Finanzberater Weyrauch in Teilen aufgehoben.

Die weiteren Verhandlungen werden am Landgericht Wiesbaden stattfinden. Der BGH entsprach somit einer Empfehlung der Bundesanwaltschaft. Beide Beteiligten könnten, laut Aussage ihrer Verteidiger, nun mit einem milderen Urteil rechnen.

Bei dieser Affäre ging es um undurchsichtige Transfers von CDU-Parteigeldern in Höhe von mehr als 10 Mio. Euro. Rund 17 Jahre dauerte es, bis die Öffentlichkeit von dem Skandal erfuhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chizra-Nali
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Innenminister
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2006 14:39 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: Ist von denen überhaupt jemand zur Rechenschaft gezogen worden??

Nein!!!
In dieser Bananenrepublik werden die immer freigesprochen.
Sogar im Nachhinein.

Alle Menschen sind gleich,doch einige sind gleicher. ;-((


Mfg jp
Kommentar ansehen
19.10.2006 14:55 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte: mich auch gewundert wenn beide ernsthafte Konsequenzen zu befürchten hätten.

Schließe mich meinem Vorredner an
Kommentar ansehen
19.10.2006 15:33 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Kanther doch bestraft werden sollte, wird die großartige Koalition wohl die Gesetze ändern, damit Kanther ohne Strafe davonkommt.

Kanther hatte ja so große "Verdienste" um die CDU und zusätzlich, wie war das noch mal mit den Krähen....?
Kommentar ansehen
19.10.2006 16:44 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nur möglich Da die Typen Politiker sind gehören Sie normalerweise freigesprochen, und der/diejenigen die sie angeklagt haben gehören in den Knast. Wer kann sich nur erlauben ´ehrenwerte´ Politiker anzuklagen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?