19.10.06 09:09 Uhr
 514
 

Daimler-Chrysler stärkt seine China-Produktion

Laut Andreas Renschler, Mitglied des Vorstandes und Leiter der LKW- und Busgruppe, strebt der deutsch-amerikanische Autokonzern Daimler-Chrysler im Rahmen seiner Asienstrategie an, seine Produktion für kommerzielle Fahrzeuge in China auszubauen.

Der Konzern steigerte in den ersten acht Monaten seinen LKW-Umsatz um 48 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Ein JV-Projekt in Fujian wartet noch auf die Genehmigungen, und soll dann Viano, Sprinter und Vito produzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: metzner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Produkt, Daimler, Produktion, Chrysler
Quelle: english.china.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2006 08:55 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
China braucht dringend gute LKWs, wenn man sieht was fuer Muell hier als LKW rumfaehrt, kann man nur den Kopf schuetteln...
Die Quelle enthaelt viel mehr Infos zu vielen anderen Plaenen in China...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?