19.10.06 08:44 Uhr
 9.152
 

Irak: 14-jähriges Mädchen von vier US-Soldaten vergewaltigt und getötet

Vier US-Soldaten wird vorgeworfen ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt und getötet zu haben. Ihre kleine Schwester und ihre Eltern wurden ebenfalls von den Soldaten getötet. Im Falle einer Verurteilung droht zwei der Angeklagten die Todesstrafe.

Nachdem das Mädchen erschossen wurde, übergossen sie es mit Lampenpetroleum und setzten die Leiche in Brand. Einer der Soldaten öffnete danach noch den Propangas-Tank in der Küche um eine Explosion zu erzeugen.

Bisher ist noch unklar, wer die Leiche des Mädchens anzündete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebbyfighter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Mädchen, Irak, Vergewaltigung, Soldat, 14
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2006 04:26 Uhr von sebbyfighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es echt schockierend, was die US-Armee in anderen Ländern anrichtet. Wer weiß, wie viele Verbrechen noch nicht aufgeklärt worden sind.
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:15 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider wohl kein Einzelfall: Solche Grausamkeiten kann man leider nicht nur der US-Armee anlasten.
Es tauchen doch immer wieder Fälle auf, wo sich Soldaten das "Recht" herausnehmen, dem "Feind" mal zu zeigen, wer Herr im Haus ist.

Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Kinder und Frauen aber auch Männer in all den Krisengebieten der Erde tagtäglich von Soldaten, die oft als vermeintliche Befreier kommen, missbraucht und/oder getötet werden.

Dass jetzt - wieder mal - die US-Armee im Mittelpunkt steht, liegt wahrscheinlich nur daran, dass unsere Medien über all die anderen Krisengebiete kaum noch berichtet.
Selbst aus anderen Gebieten, wie z.B. Tschetschenien, wo die Russen ihren unrühmlichen Krieg führen, hört man doch nur noch sporadisch was. Von den Krisen und Kriegen in Afrika schon gar nicht.

Daher würde ich das jetzt nicht als reinen Makel der US-Armee bezeichnen.
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:20 Uhr von m0ep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die USA: bringen Frieden und Demokratie in den Irak!




Das hier ist wieder Mal ein guten Beispiel ...
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:23 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 der Angeklagten droht Todesstrafe? Nur 2? Wenn vier dabei waren und bei mehrfachem Mord plus Vergewaltigung mitgemacht haben, dürfen die gern alle vier die Höchststrafe bekommen. Oder liegt das nur daran, dass die aus unterschiedlichen Bundesstaaten kommen, wo es bei einigen keine Todestrafe gibt? Im Übrigen plädiere ich dafür, den nächsten direkten Vorgesetzten wegen Vernachlässigung seiner Dienstpflichten gleich mit anzuklagen. Wenn ich sowas lese, krieg ich den Hass. Und wieder ist ein schöner Morgen im Arsch....
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:27 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder? Schon wieder diese News?

http://shortnews.stern.de/...
http://shortnews.stern.de/...
http://shortnews.stern.de/...
http://shortnews.stern.de/...

Du hättest vielleicht dazu schreiben sollen, dass es sich dabei um ein und den selben Fall von vor über einem halben Jahr handelt, über den halt nur alle paar Wochen wieder die fast gleiche "News" veröffentlicht wird.
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:33 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre doch mal ne Bildüberschrift wert: aber dies wird wohl tunlichst übergangen.
Ich weiss zwar, wie GI´s auf den Krieg eingestimmt werden und kann insofern gewisse Dinge nachvollziehen, aber ein "normaler " MEnsch hat eine gewisse Hemmschwelle und kann wohl selbst unter Hypnose bspw. nicht zu Taten angehalten werden, die er nicht tun will.
Hier offenbaren sich Abgründe, die nur noch schockieren.
Wobei es ja Tests mit Studenten gibt, die in gewissen Situationen dazu gebracht wurden, Komilitonen zu foltern und wirklich zu grausamsten HAndlungen fähig waren. Sind wir alle so?
Dann müssen wir unseren Herrschern aber ganz satt auf die Finger klopfen, damit die uns nicht auch zu solchen Handlungen bringen.
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:38 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch absolut scheissegal, wer da nun die Leiche angezündet hat - Todesstrafe - für ALLE beteiligten.
Vorher aber noch, nach information über das Verbrechen der anderen Insassen, 2 Monate in den Knast.

Die werden sicherlich ihren Spaß mit solchen Kinderschändern haben.
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:44 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie messer ! Hallo Mäckie !

Ist doch klar warum.
2 der Soldaten sind Mitglied in Bushs Partei. Sie haben schon im Vorfeld von Dabbelju eine allumfassende, allgemeine und immergültige Bescheinigung bekommen, dass sie alles was sie tun im Sinne des irakischen Volkes und der amerikanischen Erdölindustrie machen. Somit war natürlich auch die Vergewaltigung gewünscht und diente natürlich nur der Befreiung und der Befriedung des Iraks. Sie werden jedoch belangt werden, weil sie offensichtlich beim GV geraucht haben. Darauf steht nun immerhin eine Gefängnisstrafe von bis zu 20 Jahren.
Kommentar ansehen
19.10.2006 10:05 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mäckie_messer: deine Art der Fragestellung lässt schließen, dass du FÜR die Todesstrafe bist. Das ist erbärmlich.

Eine sehr lange Freiheitsstrafe (zweckmäßigerweise in einem irakischen Gefängnis) ziehst du anscheinend nicht in Betracht.
Kommentar ansehen
19.10.2006 10:12 Uhr von bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zenon v.E. Ich denke, bei den vier von Dir aufgeführten und der aktuellen News handelt es sich um ein und die selbe Tat.
Sie sind so zeitnah verfasst, das es schon auffällt.
Dabei wundere ich mich schon sehr, warum die Checker der News nicht merken, das es sich immer um die selbe News handelt.

SSN verliert immer mehr an Niveau!
Kommentar ansehen
19.10.2006 10:39 Uhr von tRipleT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiso Todesstrafe ? die haben doch nur Demokratie und "ewigen" Frieden verbreitet man sollte die Freisprechen...
Man sollte sich der Weltmacht nicht widersetzten....
Kommentar ansehen
19.10.2006 11:02 Uhr von Diavolos99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 2 x Todesstrafe: Kann ich mir so herleiten, dass 2 der Soldaten in einem Bundesstaat leben in dem die Todesstrafe noch nicht abgeschafft ist und die anderen halt umgekehrt??!?!
Kommentar ansehen
19.10.2006 11:25 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja die USA Schon lustig... hab vor ca. 5 min. noch ein Gespräch mit einer Amerikanerien über Politik und deren Verhalten geführt, dabei kam nich viel mehr raus als das hier: "The USA is the only real nation in the world. Get used to it! Europe is dying and has been for 15 years. What do you not understand?" und schon les ich hier wieder eine News wie toll die Ammis sich mal wieder verhalten haben...
Kommentar ansehen
19.10.2006 12:10 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bravo: habt ihr gut gemacht *ironisch appludier* dieses Dreckssäcke erhalten hoffentlich ihre gerechte Strafe!
Kommentar ansehen
19.10.2006 12:10 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nordkora sollte dem ganzen ein ende setzen: 4 Raketen würden für die USA reichen denke ich und nach 30 jahren wenn die Strahlung verschwindet könnte Deutschland umziehen oder halt Deutschland2 daraus machen ;-)
Kommentar ansehen
19.10.2006 12:17 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Elementarteilchen: das wär der dümmste kommentar, den ich jemals bei ssn gelesen habe.

tu mir, oder ich denke ich kann für "uns" sprechen, und nimm dir den strick
Kommentar ansehen
19.10.2006 12:57 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jamall: Kann ich mal die Nummer der Ami-Tante haben. Dann zeige ich ihr, was ein Typ aus dem "Sterbenden Europa" den Amis vorraushat. Sie wird sich noch umgucken...

Frag sie dochmal, was sie nicht verstanden hat!

"Say does that star-spangled banner still wave in Iraq?"

Dee "down with usa, finally" Row
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:07 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dekorierte ssn-reporter: mit vielen Sternen geben für solche news neuerdings gerne eine 10-Bewertung. Motto wie bei katerl*-Reportagen: Wie ich dir, so...
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:13 Uhr von RED_Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm, ich kann nicht verstehen das überhaupt keiner den Wahrheitsgehalt dieser News anzweifelt. Ich bitte euch, mit euren ´´Amischweine´´ etc., ich will mich garnicht auf diese Vulgärsprache herablassen, kommt ihr vielleicht bei eurer Weltfriedensekte an, aber in Wirklichkeit interessiert das die da oben ein Stück Dreck. Die Medien werden immer mehr dazu gedrängt ihre News ein wenig ´´aufzupushen´´ oder dramatisieren. Gerade wenn es kein Video- oder Bildmaterial von Taten gibt ist es sehr einfach für eine Zeitung, TV Sender.... die News zu faken oder sogar zu erfinden. Doch leider werden mittlerweile sogar Bilder gefaked. Erinnert ihr euch noch an das Bild wo aus einer Rauchwolke einfach mal 4 Stück am Computer gemacht wurden. Auch habe ich bereits ein Cover einer amerikanischen Zeitung gesehen, die ein Bild mit einer vermeintlich brennenden Stadt im Hintergrund (wurde auch in der Zeitung beschrieben), welche sich beim genaueren hinsehen als brennender Autoreifenberg herausstellte. Eure Kommentare erinnern mich an neidische Kinder.....

Achja, ich veurteile jeden der die Todesstrafe für angemessen hält, das ist keinesfalls christlich oder sonnst irgendwie menschengerecht. Wir wollen doch nicht das es bei uns bald genau so aussieht wie in den Zonen Irak, Iran... denn da wird jeder sofort erschossen der aus der Reihe tanzt, Resozialisierung, Fremdwort??!!
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:28 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich nur die Spitze des Eisbergs Wieviele Schandtaten im Irak wirklich gemacht wurden lassen sich wahrscheinlich nur vermuten. Aber wer den Film Fahrenheit 9/11 gesehen hat, der weiss aus welcher Gesellschaftsschicht die meisten Soldaten kommen, die im Irak Ihren Dienst versehen.
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:30 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: Stimmt. Aber dass es Amis waren ist natürlich für die meisten hier doppelt toll um sich dran aufzugeilen ;)
Man hört sogar noch relativ wenig von solchen Dingen aus dem Irak...
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:40 Uhr von Marvin55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was heisst da "IM FALLE EINER VERURTEILUNG droht zwei der Angeklagten die Todesstrafe"

Jemand muss das Ganze doch gesehen haben. Sonst gäbe es nicht so genaue Angaben (wieviele, was, mit wem etc.)

WAS heisst also IM FALLE und vor allem DROHT?
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:47 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsch-Türke foltert Gefangenen sowas gibts natürlich nur durch die USA ... ist schon okay. Lest mal mehr Nachrichten, siehe oben und andere Fälle.

Das gibts in jedem Krieg durch alle Nationen. Aber mal wieder ein gefundenes Fressen für die USA-Gegner um von dem anderen Mist abzulenken.

Schon erbärmlich genug hier das dieser Vorfall wieder für pro-Atomwaffen für Nordkorea genutzt wird. So wird das tote Mädchen gleich nochmal für Eure Propaganda mißbraucht.
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:49 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
relativ wenig im Vergleich zu den Leuten die täglich sterben. Das erstemal war es nicht, aber ehrlich gesagt weiss ich gar nicht bescheid, nur so das tägliche Grundrauschen im Radio....
Interessant wäre normal schon, wie das zustande kam, war die 14-Jährige evtl. bewaffent, also evtl. Kindersoldat....

Aber ehrlich gesagt fallen mir bei solchen Meldungen zuerst Worte ein wie "Freedom-Burger" und ähnliches und so einige Beleidigungen und Drohungen gegenüber Deutschland und Frankreich im Jahre 2003 weil die sich gegen den Irak-Feldzug ausgesprochen hatten.

Wünsche den Amis noch viel Spass in ihrem selbstgebasteltem Horror, mein Mitleid gilt dem Irak, und dass solche Unmenschen die so was veranstalten und unentdeckt bleiben ist noch schlimmer als die Vorstellung dass es "Menschen" gibt, die so etwas wie in der Meldung beschrieben tatsächlich zu tun instande sind.

Tja, USA UND auch UK.
Hättet ihr besser mal auf "Alt-Europa" gehört, tststs. Aber immer noch den Ton angeben wollen nach dieser Blamage, wie krank.

Kommentar ansehen
19.10.2006 13:49 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ho.B: warum dümmste Kommentar, jeder hat seine Meinung zu Amerika, nur weil ich Ammis Hasse muss es ja nicht Dumm sein und ausserdem finde ich es gut was Nordkorea gegen die USA unternimmt.

es sei Du bist selber ein Mac schiss fresser, dann könnte ich deinen Kommentar sogar verstehen ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?