18.10.06 16:19 Uhr
 6.861
 

Spanien: Frau ging wegen Blähungen zum Arzt - Plötzlich gebar sie ein Baby

In Spanien kam es zu einem kuriosen Vorfall, bei dem eine Frau im Alter von 43 Jahren ein Kind gebar, ohne gewusst zu haben, dass sie überhaupt schwanger war. Sie war bei mehreren Ärzten, die die Schwangerschaft allerdings übersahen.

Die Frau war zuvor wegen vorzeitiger Menopause, Allergien und Blähungen behandelt worden. Die Ärzte erkannten erst in der Notaufnahme nach erneuten schlimmsten Blähungen, dass die Frau ein Kind bekommt. Drei Stunden später war das Mädchen auf der Welt.

Der Bauch der 43-Jährigen sei während der Schwangerschaft nicht dicker geworden, auch das Strampeln des Babys habe die Frau möglicherweise aufgrund der Medikamente nicht gespürt. Das Ehepaar hat die behandelnden Ärzte nun angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Baby, Spanien, Arzt
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2006 16:14 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL na sowas hört man auch nicht alle Tage, echt kurios! Ich frage mich allerdings, ob die Anzeige etwas bringt?!
Kommentar ansehen
18.10.2006 16:23 Uhr von Imperial_Glory
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das Kind kam woander raus als die Blähungen.
Kommentar ansehen
18.10.2006 16:45 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: aber ich weiß nicht, die muss ja ziemlich übergewicht gehabt haben, wenn die im 9. monat (davon gehe ich jetzt mal aus, da nach drei stunden zur welt gekommen) nicht checkt das in ihrem bauch ein kind ist.
Kommentar ansehen
18.10.2006 17:17 Uhr von devil68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt, Blähungen Hat die das Kind jetzt etwa ausgeschissen....? ;-)
Kommentar ansehen
18.10.2006 17:37 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blähungen: können sich auch als bauchkrämpfe bemerkbar machen.. der darm schlingt sich da so rum.. im bauch.. (anatomie für anfänger ;))
Kommentar ansehen
18.10.2006 17:53 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe die Medikamente, die eigentlich gegen die Blähungen waren, haben dem Neugeborenen nicht langfristig geschadet...
Kommentar ansehen
18.10.2006 18:30 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hö hö hö da steht "Blähungen" hö hö hö wenn man so einige Kommentare hier liest, denkt man man wäre im Forum auf http://www.Pokemon.de . "Hö hö hö. Arschgeburt. Voll lustig!"

Zum Fall selber: Sehr kurios. habe jedoch schon öfter von ähnlichen Fällen gehört. Es soll wohl tatsächlich vorkommen, dass die Mutter ihre Schwangerschaft kaum bemerkt.
Kommentar ansehen
18.10.2006 18:57 Uhr von sexy-tina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaaaa klaaar: sicher...die frau merkt nich dass sie schwanger is....mhmhm schon klar....sie merkt nich dass sie ihre regle nich bekommt, sie merkt keine bewegungen, ihr war natürlich auch nie schlecht und verschiedene ärzte ham auch nix gemerkt....ja sicher^^
Kommentar ansehen
18.10.2006 18:59 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat: man mit 43 noch die regel?:Dalso in der regel(hehe) net ausnahmefälle
Kommentar ansehen
18.10.2006 19:04 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all das kind ist angeblich voellig gesund.
......ja die frau ist dick.

@bender:zitat:Es soll wohl tatsächlich vorkommen, dass die Mutter ihre Schwangerschaft kaum bemerkt.----
ja;nur das diverse aerzte es auch nicht raffen ist schon der hammer!!

@sexy tina. auch wenn dir das spanisch(!!!) vorkommt,die story stimmt.
spain is different

mfg aus der sonne
Kommentar ansehen
18.10.2006 19:22 Uhr von Thesa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Man kann auch während der Schwangerschaft seine Regel haben.Und es gibt wirklich Schwangerschaften bei denen man nicht dicker wird....Ich kenn das auch von meinem Bekanntenkreis.Eine bekannte von mir war auch schwanger und hat es nicht gewusst.Als die Wehen plötzlich auftraten dachte sie am Anfang es seinen starke Bauchkrämpfe.Im Krankenwagen is dann ihr drittes Kind geboren worden.
Kommentar ansehen
18.10.2006 19:55 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Vorschlag: Bevor man einen Kommentar abgibt, ist das vorhergehende Lesen der Nachricht eine nicht ganz so schlechte Idee.
Da stehen dann zum Beispiel dann so nützliche Informationen wie:
"...hatten die Ärzten bis dahin irrtümlich wegen vorzeitiger >>Menopause<<, Allergien oder Blähungen behandelt..."
"...etwas füllige Frau..."
"...ich habe auch kein Strampeln verspürt..."

Ah, und zum Schluss für Bender-1729 was Kindisches. ;-)
Wenn es ein Indianerkind wäre, würde es "Wehende Winde" heissen.
Kommentar ansehen
18.10.2006 20:04 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn das jetzt: komisch klingt, aber das gibt es häufiger. viele frauen bekommen keinen wirklichen schwangerschafts-bauch und ein wegbleiben der periode ist nicht zwingend bei einer schwangerschaft. es kann so eine art "fake-blutungen" geben, die dann auch monatlich da sind. die news beschreibt keinen einzelfall.
Kommentar ansehen
18.10.2006 20:05 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird sich der mann aber gewundert haben ;P
Kommentar ansehen
18.10.2006 20:58 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kenn auch eine frau die im 7. Monat erst merkte das sie schwanger is... hat ihre regel nichmehr bekommen und hat sich nicht gewundert, dachte des wären die wechseljahre..
aber die frau war von haus aus schon ziemlich üppig, der sah man das auch nich an. is schon krass sowas xD
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:13 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee: es war keine Arschgeburt seit wann kommt das Kind denn aus dem Anus?

Aber trotzdem brringt mich die Geschichte doch sehr zum Schmunzeln, was so ein Blähbauch doch alles ausmachen kann. ;-)
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:28 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentare ? Kann ich nur sagen , fast alles unwissendliche die ihr Senf dazu geben wollen !
Wenn das alles seine Richtigkeit hat ! Was ich 1000 % glaube ! Wer denkt an die Familie ? Was fühlt die Mutter? Der Vater ? Wenn ich mich in die Lage versetzen würde . wäre es für mich seelisch eine Katastrofe !
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:53 Uhr von aaaber echt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stellt euch mal vor, ihr mann kommt vom arbeiten heim. er: "na schatz, wie war dein tag?" - "ich war schwanger und hab ein kind bekommen" ^^ ok, spass beiseite. aber ich stell mir das schon ziemlich krass vor. glaub kaum dass die beiden eltern geld für das kind auf die seite gelegt haben um evtl. kinderwagen, kinderbettchen, klamotten ect. ect. zu kaufen. innerhalb von 3 stunden ändert sich deren komplettes leben...schon krass.
wünsch den beiden viel erfolg mit der kleinen
Kommentar ansehen
18.10.2006 22:16 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JA DAS: Ist auch meine Horror Vorstellung ! Habe es bei meiner Freundin erlebt !
Kommentar ansehen
19.10.2006 09:45 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sexy-tina: Entweder bist du noch sehr jung und hast keine Ahnung, oder du hast Kinder und verallgemeinerst deine eigenen Erfahrungen in unzulässiger Weise.

>"sie merkt nich dass sie ihre regle nich bekommt"

Hast du die News wirklich gelesen? Da steht doch groß und breit, dass sie wegen vorzeitiger Menopause behandelt wurde...

>"sie merkt keine bewegungen"
Hallo? Natürlich hat sie sie bemerkt, sie hielt sie nur für Blähungen...

>"ihr war natürlich auch nie schlecht"
Dutzenden von Frauen ist während der Schwangerschaft nie schlecht.

>"verschiedene ärzte ham auch nix gemerkt"
Typischer Fall für die Ignoranz von FAchärzten. Geh zum Internisten, er sucht nach internistischen KRankheiten. Geh zum Hautarzt und er behandelt deine Hautsymptome usw. usf. Außerdem: Wenn ´ne 43-jährige Frau mit angeblichen Blähungen zum Arzt kommt, dann ist vor dem 4./5. Monat für einen "normalen" Internisten ohne Ultraschall nicht feststellbar, dass es eine Schwangerschaft ist. Und selbst danach wird keiner der Ärzte "danach gesucht" haben. Insofern zwar schon sehr bedenklich, was die Qualität der behandelnden Ärzte angeht, aber möglich ist es.
Kommentar ansehen
19.10.2006 12:00 Uhr von Hildico
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
enryu und der Rest: Ist teils echt lustig was sich insbesondere Männer erdreisten für ne Ahnung zu haben. Außerdem machen sich hier wohl die wenigsten die Mühe, die vorangegangnen Kommentare oder den Artikel mal richtig zu lesen.

Mal die Anusinterpretationen außenvor. Zu einem der zahlreichen unqualifizierten Kommentare möcht ich jetzt doch mal was sagen. enryu:
»hat man mit 43 noch die regel?:Dalso in der regel(hehe) net ausnahmefälle«

Wenn sie mit 43 wegen FRÜHZEITIGER Menopause in Behandlung war, ist es offenbar nicht DIE REGEL, oh welch Witz, dass man ebendie mit 43 nicht mehr hat, so!!!!! Tzzzzzzzz........

Und mal für alle: es ist möglich, es kommt vor, es ist wohl irgendwie schon scheiße aber genauso wie unzählige andere Arztpfuschereien es KOMMT VOR
Kommentar ansehen
20.10.2006 15:07 Uhr von teenie16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so aerzte gibts wirklich: ist meiner mutter passiert als sie mit mir schwanger war. sie
hatte teilblutungen sodass sie nicht auf die idee kam
schwanger zu sein. ging dann zum arzt weil sie zunahm und
der riet ihr diät zu machen... irgendwann ist meine mom dann
ins krankenhaus gegangen wo die schwangerschaft
festgestellt wurde. meine mutter ist dann bei der naechsten
gelegenheit zu ihrem arzt gegangen um ihm das mitzuteilen ^^
lg teenie 16
Kommentar ansehen
23.10.2006 09:22 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was müsste man alles essen, um einen Blähbauch in den Ausmassen eines Schwangerschaftsbauches zu bekommen?

Soviel Sauerkraut, weisse Bohnen und ähnliche ´Gastreiber´ kann ein Mensch alleine doch gar nicht essen!

Leute gibt´s, ts, ts... LOLOL
Kommentar ansehen
23.10.2006 20:59 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja ?: wer kennt sich mit dem Körper Mensch so richtig aus ?

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?