18.10.06 15:10 Uhr
 422
 

Studie: Europa zukünftig führend in bemannter Raumfahrt

Nicht die Vereinigten Staaten von Amerika, sondern Europa soll in Zukunft in der bemannten Raumfahrt führend sein. Das zumindest behauptet eine Studie der Beratungsgesellschaft "Eurospace".

Demnach gab das in der Studie befragte Fach- und Führungspersonal aus der Luft- und Raumfahrtindustrie seine Einschätzungen zur Zukunft ihrer Branche ab. 41 Prozent sehen dabei Europa in Sachen bemannter Raumfahrt vor den USA.

Wichtigster Antrieb für diese Entwicklung sei eine zu erwartende immer wichtigere Rolle der zivilen Raumfahrt, sei es zu Tourismus- oder Forschungszwecken. Auch das europäische Positionierungssystem "Galileo" sehen die Befragten auf dem Vormarsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Europa, Raumfahrt
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2006 14:34 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, warum hat sich der Bush wohl in einer Space-Doktrin gerade dazu bekannt, die "Vorherrschaft im All" auch notfalls militärisch zu sichern? Der sieht seine Felle davonschwimmen.. ähm.. schweben... Aber ist "Eurospace" wirklich neutral?
Kommentar ansehen
18.10.2006 16:07 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erospace... hehe.. Freud lässt grüßen? Die machen andere Umfragen bei Erospace :)
Kommentar ansehen
18.10.2006 18:51 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mich würds freuen, wenn wir vor den Amerikanern den Mars erreichen würden.
Kommentar ansehen
18.10.2006 20:29 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: "41 Prozent sehen dabei Europa in Sachen bemannter Raumfahrt vor den USA." was ist mit den restlichen 59%?

Nach der Überschrift: "Studie: Europa zukünftig führend in bemannter Raumfahrt" müssten mehr als 18% keine Angaben gemacht haben oder weder USA noch Europa im Weltraum in der Führung sehen. Bin heute Abend zu faul die Quelle zu lesen, bewerte natürlich auch nicht, aber die Überschrift passt nicht zur News.

Bis dann
Kommentar ansehen
18.10.2006 20:51 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gab damals: schon im 2 wk gerüchte, das einige deutsche ins weltall fliegen konnten.. und dies auch des öfteren taten

unter anderem war das die thule und die vryl gesellschaft..
gegen ende des wk, haben sie ihre ausrüstungen vernichtet.. die thuleleute sind ins weltall geflüchtet und einige nazis mit den restlichen flugscheiben und ubooten nach neuschwabenland, welches sie während des wk aufm nordpool für sich anektiert hatten..

tja und nun hocken die da immer noch und warten auf den tag X ;)
Kommentar ansehen
18.10.2006 22:16 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: neuschwabenland ist aufm südpol ;) und hitler liegt da bestimmt auch noch eingefroren genau wie die vryl-flugscheiben. ne mal im ernst die deutschen waren weltführend was raketentechnik damals anging und die V2 stellte wohl die am weitesten entwickelte rakete dar (immerhin hatte sie auch gegen ende noch viele mängel also wirds wohl keine geheimen noch besseren geben)) aber orbitgeschwindigkeit konnte sie niemals erreichen. die 100km grenze dürfte drin sein, aber wozu sollte sich einer dareinsetzen wenns doch geheim bleibt und der propagandaeffekt fehlt?
Kommentar ansehen
19.10.2006 13:00 Uhr von graveonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur Freunde der USA Bleibt nur die Frage, wie lange die USA Europa noch als Freund sehen, und den Europäern den Zugang zum Weltraum "erlauben". Scheint ja, der neuen Doktrin nach, nicht mehr selbstverständlich zu sein....
Kommentar ansehen
20.10.2006 08:39 Uhr von El Damiano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@graveonline: Du labberst vielleicht Scheisse!

Wem gehört denn der Weltraum?
Den Amis? Nie im Leben!!
Es gibt ein weltweites Abkommen.
Bevor Du etwas schreibst, lese zuvor. Am besten im Internet, und zwar Seriöses!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?